Call of Duty: Black Ops kommt in Deutschland gekürzt

Call of Duty: Black Ops kommt in Deutschland gekürzt

von am 21.08.2010 - 17:53

Nach dem Vorgänger Modern Warfare 2 sollte es ja eigentlich absehbar gewesen sein, doch nun ist es offiziell: Der neue Call of Duty Ableger Black Ops wird in Deutschland nur in einer gekürzten Fassung erhältlich sein.

Zwar wird momentan in Köln auf der gamescom die ungeschnittene US-Version präsentiert, doch zum Release wird dann die Schere angesetzt: So werden in der deutschen Fassung Nahkampfangriffe, bei welchen ihr den Gegnern von hinten die Kehle aufschlitzt, ohne Blut auskommen müssen. Dasselbe gilt auch für Kopschüsse: Landet ihr einen Headshot, bleibt kein Blut an der Wand kleben. Auch kleine Blutwolken, die entstehen wenn ein Gegner angeschossen wird, fehlen in der deutschen Version. Die Frage nach der “Bullet Cam” ist aber überraschenderweise noch nicht geklärt: mit ihr verfolgt ihr den Weg der Kugel und könnt beispielsweise beobachten, wie sie das Gesicht eines Gegners zerfetzt. Wir gehen aber stark davon aus, dass es dieses zweifelhafte Feature ebenfalls nicht in die deutsche Version schaffen wird.

Wie beurteilt ihr die Situation? Haltet ihr es für Verharmlosung, dass bei Kopfschüssen kein Blut spritzt, oder seid ihr mehr der Ansicht, dass Features die, wie die “Bullet Cam“, unnötig brutal sind entfernt werden sollten? Schreibt uns eure Meinung!

Kommentare

Sag etwas, mein Freund!

Jetzt hast du die Gelegenheit die Person zu sein, zu der deine Mutter dich immer machen wollte: Freundlich, höflich und klug!

Du darfst grundsätzliches HTML und diese Tags benutzen:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Ich bin Kopy 22. August 2010 um 05:13 22.08.2010 - 05:13

Das Spiel erscheint für dejenigen, die bereits volljährig, also 18 Jahre alt sind. Warum zur Hölle bevormundet die USK VOLLJÄHRIGE Menschen?
Das hat rein gar nichts mit Blutgeilheit zu tun, aber mich regt es immer wieder auf, wie es doch immer heißt, dass in Deutschland nicht zensiert wird und dann dennoch soetwas vorkommt. Soll die USK ihre Meinung haben wie sie will und meinetwegen auch Spiele von 16 (ausländische Wertung) auf 18 hier in Deutschland erhöhen, meinetwegen, aber sie soll gefälligst damit aufhören, vorgeben zu wissen, was sich ein -erwachsener- Mensch ansehen darf und was nicht.

Außerdem, ICHBINKOPY