Resistance 3 – Verschiebung lässt Entwickler jubeln

Resistance 3 – Verschiebung lässt Entwickler jubeln

von am 25.10.2010 - 15:19

Die Fans freut es wohl weniger, die Entwickler dafür umso mehr. Der Entwickler Insomniac gibt seinem Team 12 zusätzliche Monate Zeit, um Restistance 3 fertig zu stellen. Für den Creative Director Marcus Smith ist das “Musik in den Ohren”.

Früher hatten die Entwickler bei Insomniac für ein Spiel wie Ratchet and Clank oder Resistance zwei Jahre Zeit. Doch nun wurde der Zyklus auf drei Jahre ausgeweitet, sprich, die Entwickler können nun noch mehr an Details und Feinheiten ihrer Werke arbeiten als zuvor.

Im Interview mit dem britischen Magazin GamesTM sagte Smith:

“Viele von uns haben mittlerweile Kinder, die Wirklichkeit bei der Spieleentwicklung ist aber, dass wir ein gewisses Niveau halten müssen, also musste sich etwas anders ändern. Den Entwicklungsprozess zu verlängern war also der richtige Schritt. Das war etwas, was wir schon seit dem Anfang diskutiert haben.”

Auch wenn wir Fans nun ein Jahr länger auf Resistance 3 warten müssen, kommt uns eine Verschiebung letztlich doch zugute – vorausgesetzt natürlich, die Entwickler nutzen die Zeit um das Spiel nochmal richtig zu überarbeiten und zu verbessern.

Resistance 3 wird also nächstes Jahr exklusiv für die PlayStation 3 erscheinen.

Kommentare

Sag etwas, mein Freund!

Jetzt hast du die Gelegenheit die Person zu sein, zu der deine Mutter dich immer machen wollte: Freundlich, höflich und klug!

Du darfst grundsätzliches HTML und diese Tags benutzen:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>