Microsoft: Neue Gerüchte zur nächsten Konsolengeneration

Microsoft: Neue Gerüchte zur nächsten Konsolengeneration

von am 24.07.2018 - 22:09

Wie die Seite thurrott.com berichtet, sind neue, bisher unbestätigte Informationen zu Microsofts nächster Konsolengeneration aufgetaucht…

Demzufolge arbeitet Microsoft momentan nicht nur an einer, sondern gleich zwei neuen Konsolen. Diese neue “Familie” von Geräten, soll aktuell unter dem Codenamen Scarlett entwickelt werden.

Thurrott Redakteur Brad Sams (der bereits in der Vergangenheit erste Details zu Scarlett aufdeckte) beschreibt dabei das erste Gerät als klassische Konsole (deren technische Spezifikationen noch unbekannt sind), während das zweite Gerät (seinen Angaben zufolge) als Streaming-Box geplant ist.

Dies würde sich auch mit den bisherigen Äußerungen Microsofts decken, in denen der Redmonder Konzern seine zukünftigen Konsolen- und Streaming-Pläne beschreibt.

Demnach soll die von Quellen als “Scarlett Cloud” bezeichnete Streaming-Box, ein Gerät mit geringerer Performance sein. Dies erklärt sich dadurch, das die Rechenleistung des Geräts hauptsächlich für Aufgaben wie Controller-Input, Bildverarbeitung und Kollisionserkennung verantwortlich sein wird. Diese Berechnungen werden lokal durchgeführt, während der Cloud-Gaming-Dienst von Microsoft das Spiel auf der Serverseite mit den lokal berechneten Fragmenten “zusammensetzen” wird. Einer Quelle von Brad Sams zufolge, könnte dieses System, durch die Anbindung an Microsofts Cloud sogar die Latentzzeit bei Multiplayer-Sessions wesentlich verringern.

Darüber hinaus, könnte die (im Vergleich zu herkömmlichen Konsolen) verminderte Rechenleistung dafür sorgen, dass die Streaming-Box zum Erscheinen wesentlich günstiger erhältlich sein wird, als konventionelle Endgeräte.

Natürlich sind solche Gerüchte immer mit Vorsicht zu genießen. Doch betrachtet man Microsofts momentane Bemühungen, den Games-Pass zu etablieren, sowie die immer weiter steigenden Verkaufszahlen von digital vertriebenen Spielen, wäre die Entwicklung einer Streaming-Box tatsächlich der nächste logische Schritt.

 

Quelle: thurrott.com / vg247.com

 

Kommentare

Sag etwas, mein Freund!

Jetzt hast du die Gelegenheit die Person zu sein, zu der deine Mutter dich immer machen wollte: Freundlich, höflich und klug!

Du darfst grundsätzliches HTML und diese Tags benutzen:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>