Neuer Live-Action Teaser zu Mark Bithells Volume

Neuer Live-Action Teaser zu Mark Bithells Volume

Thomas Was Alone von Mark Bithell sollte einigen von euch ein Begriff sein und seit dem Erfolg des Spieles warten schon viele geduldig auf die nächste Veröffentlichung Bithells. Diese wird das Spiel Volume sein, zu dem ein neuer Live-Action Teaser veröffentlicht wurde, der einen besonderen Kniff hat.

Die Veröffentlichung von Teasern ist eigentlich nichts von Belang, über das man berichten kann. Besonders wenn einige Publisher es mit Teasern zu Tailern, die wiederum Trailer ankündigen, einfach übertreiben. Doch der gerade veröffentlichte Teaser zu Volume ist anders.

So handelt es sich im Stile der Teaser und Trailer zu Deus Ex: Human Revolution um ein Werbevideo der Firma Gisborne. An sich also auch nichts Neues, wenn Gisborne sein Geld nicht durch den Verkauf von Waffen verdienen würde. Es handelt sich also um einen Waffenproduzenten und Distributor, der in bester Image-Film-Manier die eigene Firma bewirbt.

Doch das eigentlich tolle am Video ist der ironische Unterton, der gar nicht so unterschwellig ist. Schönste Naturbilder, Aufnahmen einer glücklichen Familie und alles unterlegt mit den blumigen Aussagen einer Off-Stimme darüber, dass die Übernahme der britischen Sicherheit durch eine Waffenfirma komplett Sinn macht und gut ist. “Hier bei Gisborne Industries lassen wir andere Leute die Fragen stellen, während wir uns darum kümmern, sie zu beantworten.” Die Ironie des Gesamten ist unverkennbar.

Dieser kritische Teaser ist eine willkommene Abwechslung zu der Waffenvernarrtheit einiger Entwickler und Publisher. Wenn Geld an Waffenfirmen fließt, um das neueste Modell des Maschinengewehrs XY-123 in all seinen Details im Spiel verwenden zu dürfen, vergeht zumindest mir die Lust an gewissen Spielen.

Am Ende des Teasers stellt sich dann sogar noch heraus, dass dies hier eigentlich Promotion zum Spiel Volume ist. Hierbei handelt es sich um ein Stealth-Spiel, das mit der vernetzten Welt kokettiert, da der Protagonist ein Gerät verwendet, um seine Einbrüche im Stile von Let’s Plays im Internet publik zu machen. Doch keine Sorge, die Diebstähle haben edle Gründe und die Story soll eine Art moderne Robin Hood-Erzählung sein. Volume wird irgendwann 2014 für die PS4, die PS Vita und den PC erscheinen.

Kommentare

Sag etwas, mein Freund!

Jetzt hast du die Gelegenheit die Person zu sein, zu der deine Mutter dich immer machen wollte: Freundlich, höflich und klug!

Du darfst grundsätzliches HTML und diese Tags benutzen:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>