Irrational Games (so wie wir es kennen) ist Geschichte!

Irrational Games (so wie wir es kennen) ist Geschichte!

von am 19.02.2014 - 10:25

Nicht immer kommt es so unerwartet – viele Entwicklerstudios schlurfen über Wochen, Monate und Jahre in die Schließung. Grund sind oft die Finanzen: Zu hohe Kosten, zu wenig Gewinn. Selten ist diese Entscheidung daher so freiwillig, wie sie der BioShock-Entwickler Irrational Games jetzt trifft.

Ken Levine gab auf der Seite von Irrational Games bekannt, dass er das Studio zum größten Teil auflöst. Er möchte sich auf kleinere Projekte konzentrieren, die einen größeren Fokus auf Erzählung setzen, und das sei nur mit einem kleineren Team möglich.

Bis auf 15 Mitarbeiter wird die gesamte Belegschaft des Entwicklerstudios entlassen. Laut Levine helfe das Studio dabei, alle Irrational-Angehörigen in neuen Jobs unterzubringen: So haben die Angestellten weiterhin freien Zugang zum Studio, um ihre Portfolios zusammenzustellen und erhalten die Möglichkeit, in anderen Studios des Publishers Take Two einen Job zu erhalten. Außerdem veranstaltet Irrational einen “Rekrutierungstag”, an dem die Mitarbeiter Vorstellungsgespräche mit weiteren Studios halten können.

Irrational Games hat siebzehn Jahre Spielentwicklung hinter sich: Zu den größten Erfolgen zählen System Shock 2, BioShock und BioShock Infinite. Das letzte Projekt des Studios ist die zweite Episode der Burial at Sea-Erweiterung für BioShock Infinite.  Wir wünschen an dieser Stelle den Mitarbeitern von Irrational alles Gute und hoffen, dass sie alle “über die Runden kommen”, also an den besten Plätzen der Spiele-Industrie landen. Verdient hätten sie es.

Kommentare

Sag etwas, mein Freund!

Jetzt hast du die Gelegenheit die Person zu sein, zu der deine Mutter dich immer machen wollte: Freundlich, höflich und klug!

Du darfst grundsätzliches HTML und diese Tags benutzen:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Daniel Machut 19. Februar 2014 um 20:18 19.02.2014 - 20:18

Für mich persönlich eine der traurigsten Nachrichten derzeit 🙁 Bioshock Infinite war für mich eines der besten Games der letzten Jahre…