Nordkorea nutzt Szenen aus Modern Warfare 3 für Staats-Propaganda

Nordkorea nutzt Szenen aus Modern Warfare 3 für Staats-Propaganda

Wir wollen uns hier nicht zu politischen Statements hinreissen lassen, aber was Nordkorea hier abgezogen hat, ist wirklich lächerlich. Das kleine, vom Diktator Kim Jong Un regierte Land, nutzte Szenen aus Modern Warfare 3 für ein sehr schlechtes Propaganda-Video, aber seht selbst!

Wie man LiveLeak.com entnehmen kann, hat sich die nordkoreanische Propaganda-Maschinerie etwas sehr Tolles einfallen lassen. Ein Video, welches einen Bürger zeigt, der von der glorreichen Zukunft Nordkoreas und vom Untergang des Westens träumt, benutzt Szenen aus Modern Warfare 3, in welchem anscheinend die Skylie von New York zerstört wird. Während besagter Szene, die ihr bei 02:11 findet, werden folgende Sätze eingeblendet:

Irgendwo in den Vereinigten Staaten wogen schwarze Wolken aus Rauch. Es scheint, als ob das Nest der Boshaftigkeit in den Flammen lodert, welche es selber schaffte.

Untermalt ist der gesamte Clip von einer Cover-Version des Liedes “We are the World” von Michael Jackson. Ob man sich die Erlaubnis für die Verwendung der MW3-Szene und der Musik geholt hat ist sehr unwahrscheinlich, aber was kümmert das schon Nordkorea als größtes und mächtigstes Land der Welt?

Kommentare

Sag etwas, mein Freund!

Jetzt hast du die Gelegenheit die Person zu sein, zu der deine Mutter dich immer machen wollte: Freundlich, höflich und klug!

Du darfst grundsätzliches HTML und diese Tags benutzen:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Uw1s5 5. Februar 2013 um 22:21 05.02.2013 - 22:21

Wurde doch bestimmt von den USA selber produziert, in unserer Westpropaganda müssen die Länder, die sich nicht den USA ergeben, natürlich aufs schlechteste niedergemacht werden.