Kinect – Microsoft gibt offiziellen Preis bekannt

von am 21.07.2010 - 16:12

Microsofts neues Bewegungssystem Kinect (ehemals Natal) sollte erst auf der GamesCom in Köln einen offiziellen Preis bekommen, doch man rückte jetzt schon mit dem Preis herraus.

Einen stolzen Preis verlangt Microsoft da aber doch, stolze 149 € mit dem Spiel ”Kinect Adventures”, ein neues Bundle wurde gleichzeitig mit auf den Weg gegeben, somit soll man für insgesamt 299 € eine neue Xbox 360 Slim 4 GB (Arcade System ohne Festplatte) + Kinect erhalten.

Eine offizielle Pressemitteilung hierzu gab es natürlich auch.

Zum diesjährigen Weihnachtsfest schnürt Microsoft ein Kinect Bundle, das den Einstieg in die Welt von Xbox 360 und Kinect besonders einfach und reizvoll macht: Das Bundle wird aus der neuen Xbox 360 4GB Konsole, dem Kinect Sensor sowie dem Spiel Kinect Adventures bestehen und für 299,99 € (unverbindliche Preisempfehlung) erhältlich sein.

Kinect selbst funktioniert selbstverständlich mit allen Xbox 360 Modellen, die bisher in den Handel gekommen sind. Kinect und Kinect Adventures für Xbox 360 kosten zusammen 149,99 € (unverbindliche Preisempfehlung).

Mit dem Spiel Kinect Adventures werden Spieler auf eine Reise durch 20 exotische Locations geschickt. Die Steuerung durch rasende Stromschnellen oder über Hindernisstrecken in den Bergen, um nur zwei zu nennen, erfolgt völlig ohne Controller, denn Kinect erkennt sämtliche Körperbewegungen und reagiert auf Stimmbefehle: Bewegt sich der Spieler, bewegt sich die Spielfigur in die entsprechende Richtung – springt er, springt auch die Figur.
„Kinect für Xbox 360 bietet eine Vielzahl an Entertainmentmöglichkeiten und verwandelt durch die Bewegungssteuerung, Spracherkennung und Multiplayer-Spiele unser Wohnzimmer in einen Club, ein Sportstudio oder ein Fußballstadion“, so Chris Lewis, Vicepresident von Interactive Business Microsoft Europe. „Mit den verschiedenen Angeboten zu Kinect bieten wir Besitzern einer Xbox 360 und auch denen, die sich gerade zum Kauf entschließen, die Möglichkeit, Kinect zu einem günstigen Preis zu erleben und in die ganze Entertainmentwelt von Xbox einzutauchen.“

Zusätzlich zum Spielerlebnis bietet Kinect eine neue Art, das Dashboard der Xbox 360 zu steuern. Mit einer einfachen Handbewegung können Filme oder Spiele ausgewählt werden. Auch alle anderen Funktionen der Xbox können mit Kinect kontrolliert werden. Mit Video Kinect wird es zudem möglich sein, mit Freunden und Familienmitgliedern über Videochat weltweit in Kontakt zu bleiben. Hinzu kommt ein einzigartiges Multiplayer-Erlebnis: Um eine entsprechende Multiplayer-Partie zu starten, muss sich der Mitspieler einfach mit vor den Sensor stellen und ist sofort unmittelbar im Spielgeschehen.

Zum Launch von Kinect werden 15 Spiele erhältlich sein. Spiele wie Kinectimals, Kinect Sports und Kinect Joy Ride werden 49,99 € (unverbindliche Preisempfehlung) kosten. Ab sofort nehmen ausgewählte Händler Vorbestellungen für das Kinect Bundle an. Der Preis für das Kinect Bundle liegt bei 299,99 € (unverbindliche Preisempfehlung).

Zum diesjährigen Weihnachtsfest schnürt Microsoft ein Kinect Bundle, das den Einstieg in die Welt von Xbox 360 und Kinect besonders einfach und reizvoll macht: Das Bundle wird aus der neuen Xbox 360 4GB Konsole, dem Kinect Sensor sowie dem Spiel Kinect Adventures bestehen und für 299,99 € (unverbindliche Preisempfehlung) erhältlich sein.

Kinect selbst funktioniert selbstverständlich mit allen Xbox 360 Modellen, die bisher in den Handel gekommen sind. Kinect und Kinect Adventures für Xbox 360 kosten zusammen 149,99 € (unverbindliche Preisempfehlung).

Mit dem Spiel Kinect Adventures werden Spieler auf eine Reise durch 20 exotische Locations geschickt. Die Steuerung durch rasende Stromschnellen oder über Hindernisstrecken in den Bergen, um nur zwei zu nennen, erfolgt völlig ohne Controller, denn Kinect erkennt sämtliche Körperbewegungen und reagiert auf Stimmbefehle: Bewegt sich der Spieler, bewegt sich die Spielfigur in die entsprechende Richtung – springt er, springt auch die Figur.
„Kinect für Xbox 360 bietet eine Vielzahl an Entertainmentmöglichkeiten und verwandelt durch die Bewegungssteuerung, Spracherkennung und Multiplayer-Spiele unser Wohnzimmer in einen Club, ein Sportstudio oder ein Fußballstadion“, so Chris Lewis, Vicepresident von Interactive Business Microsoft Europe. „Mit den verschiedenen Angeboten zu Kinect bieten wir Besitzern einer Xbox 360 und auch denen, die sich gerade zum Kauf entschließen, die Möglichkeit, Kinect zu einem günstigen Preis zu erleben und in die ganze Entertainmentwelt von Xbox einzutauchen.“

Zusätzlich zum Spielerlebnis bietet Kinect eine neue Art, das Dashboard der Xbox 360 zu steuern. Mit einer einfachen Handbewegung können Filme oder Spiele ausgewählt werden. Auch alle anderen Funktionen der Xbox können mit Kinect kontrolliert werden. Mit Video Kinect wird es zudem möglich sein, mit Freunden und Familienmitgliedern über Videochat weltweit in Kontakt zu bleiben. Hinzu kommt ein einzigartiges Multiplayer-Erlebnis: Um eine entsprechende Multiplayer-Partie zu starten, muss sich der Mitspieler einfach mit vor den Sensor stellen und ist sofort unmittelbar im Spielgeschehen.

Zum Launch von Kinect werden 15 Spiele erhältlich sein. Spiele wie Kinectimals, Kinect Sports und Kinect Joy Ride werden 49,99 € (unverbindliche Preisempfehlung) kosten. Ab sofort nehmen ausgewählte Händler Vorbestellungen für das Kinect Bundle an. Der Preis für das Kinect Bundle liegt bei 299,99 € (unverbindliche Preisempfehlung).

Kommentare

Sag etwas, mein Freund!

Jetzt hast du die Gelegenheit die Person zu sein, zu der deine Mutter dich immer machen wollte: Freundlich, höflich und klug!

Du darfst grundsätzliches HTML und diese Tags benutzen:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>