God of War: Ascension bekommt einen Multiplayer

God of War: Ascension bekommt einen Multiplayer

von am 01.05.2012 - 10:18

Mutliplayer und Action-Adventure, diese Mischung hat sich in der Vergangenheit oftmals als nicht die allerbeste herausgestellt. Dennoch gab es bereits bei God of War 3 Spekulationen ob es nicht genau das geben wird. Damals wagte Sony Santa Monica den Schritt noch nicht, nun scheinen sie sich der Sache um einiges sicherer zu sein, denn God of War: Ascension bekommt einen Mutliplayer!


Kratos und Multiplayer? Der grimmige Spartaner ist ja nicht gerade bekannt dafür ein Teamplayer zu sein. Dennoch wurde gestern von Director Todd Pappy auf dem US PS Blog bekannt gegeben, dass es im nächsten Teil der God of War-Reihe einen Multiplayer geben wird.

“Richtig. God of War: Ascension wird einen bahnbrechenden neuen Online-Multiplayer-Modus bieten”, teilte Pappy mit. “Wir würden kein Multiplayer in God of War machen, es sei denn, wir wüssten, dass wir es richtig machen. Deshalb bin ich äußerst aufgeregt, endlich öffentlich darüber reden zu können und alle brutalen Details mit euch teilen zu können. Ich habe sogar etwas exklusives Gameplay-Material, dass ich euch zeigen kann.”

Das Gameplay-Material von dem Pappy redet wird in einem Live-Stream ab 17 Uhr übertragen.

Der Mutliplayer selbst wird Teambasiert ausfallen und ihr werdet euch nicht für Kratos, sondern für einen von vier Göttern entscheiden können: Zeus, Poseidon, Hades oder Ares. Diese werden in 4er Teams gegeneinander antreten und beispielsweise KOntrollpunkte sichern um riesige Zyklopen zu töten.

Ein erstes Gameplay-Video von den Gamesradar-Kollegen gibt es bereits!

Erste Artworks zu Ascension gibt es auch schon, die ihr euch in unserer Galerie ansehen könnt.

Kommentare

Sag etwas, mein Freund!

Jetzt hast du die Gelegenheit die Person zu sein, zu der deine Mutter dich immer machen wollte: Freundlich, höflich und klug!

Du darfst grundsätzliches HTML und diese Tags benutzen:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>