Mass Effect 3 – Bioware kündigt End-DLC an

Mass Effect 3 – Bioware kündigt End-DLC an

Eine Serie, die Massen von Spielern begeisterte, mit einem Ende, welches enttäuschte wie kein zweites. Doch Abhilfe scheint in Form eines von BioWare angekündigten DLCs zu nahen, der dem Ende von Mass Effect 3 zu mehr Fülle und dem Kunden zu mehr Zufriedenheit verhelfen soll. Und das gratis.

Diesen Sommer noch sollen laut Mass Effect 3-Entwickler BioWare die Fragen der Spieler rund um das Ende der Sci-Fi Saga beantwortet werden. Mit extra Videosequenzen und Dialogen soll aufgeklärt werden, was denn nun wirklich am Ende des dritten Teils aus Commander Shepard und seiner Crew wird.

Gleichzeitig soll die künstlerische Vision des Teams aufrechterhalten werden, berichtete BioWares Co-Founder Ray Muzyka, der überzeugt ist, dass der DLC diesen heiklen Spagat zwischen Entwickler- und Kundenzufriedenheit zustande bringen wird.

Diesen Sommer werden wir herausfinden, ob BioWare wirklich aus den Reaktionen seiner Fans gelernt hat und ob ein kostenloser DLC ausreicht, um ein Ende auszugleichen, welches von vielen Spielern als persönliche Beleidigung empfunden wurde.

Kommentare

Sag etwas, mein Freund!

Jetzt hast du die Gelegenheit die Person zu sein, zu der deine Mutter dich immer machen wollte: Freundlich, höflich und klug!

Du darfst grundsätzliches HTML und diese Tags benutzen:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Lisa 6. April 2012 um 13:32 06.04.2012 - 13:32

Am Ende wird es dann doch nicht gratis, sondern total überteuert. Das hat EA doch extra so geplant, damit man länger an dem Spiel hängt, (weil man auf den DLC wartet) und nicht nur die “kurze” Zeit bis man es durchgespielt hat xD