Video Game Awards 2011 – Hat Joker den Namen des “Batman: AC”-Nachfolgers enthüllt?

Video Game Awards 2011 – Hat Joker den Namen des “Batman: AC”-Nachfolgers enthüllt?

von am 11.12.2011 - 22:50

Die Video Game Awards 2011 sind zu Ende, doch diskutieren kann man wohl noch lange über das ein oder andere. Ist diese Entscheidung gerechtfertigt? Hätte das andere Spiel den Preis nicht mehr verdient? Und natürlich über mögliche Ankündigungen, wie es sie ganz heimlich im Falle Batman: Arkham City gegeben hat!


Der Joker wurde, für Außenstehende wohl überraschend, aber für Kenner fast schon selbstverständlich, mit dem Preis des besten Charakters ausgezeichnet. Natürlich ließ es sich der immer gut aufgelegte Superschurke nicht nehmen, eine Dankesrede an all seine Fans zu richten.

http://www.youtube.com/watch?v=lRSkXmjrsjg&feature=channel_video_title

Gewohnt albern dankt Joker sich selbst für die Leistung und hält danach schwer übersehbar ein Skript hoch. Mit den Worten, dass er dieses nun wohl nicht mehr benötigt. Interessant ist dabei nicht nur der Name des Skripts, nämlich Batman: Arkham World, sondern auch Jokers Kommentar: “Oops, spoilering.”

Nun darf man der Gerüchteküche freien Lauf lassen. Ist es nur ein gut plazierter Gag der Macher oder gar ein handfester Hinweis auf den dritten Teil, wenn auch vielleicht dann mit einem etwas weniger stark offensichtlichem Namen. Rocksteady hat sich in dieser Hinsicht bislang ja lediglich so geäußert, dass man den Erfolg von Arkham City abwarten will, bevor man sich an etwas Neues wagt. Alles nur Tarnung?

Schade ist jedenfalls, dass der Joker mit dieser Dankesrede wohl seinen letzten Auftritt mit Mark Hamills Stimme hatte, der diesen Abschnitt seiner Karriere nun beendet hat.

Kommentare

Sag etwas, mein Freund!

Jetzt hast du die Gelegenheit die Person zu sein, zu der deine Mutter dich immer machen wollte: Freundlich, höflich und klug!

Du darfst grundsätzliches HTML und diese Tags benutzen:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>