Electronic Arts spendet über 9.000$ an Kinderhilfswerk

Electronic Arts spendet über 9.000$ an Kinderhilfswerk

von am 12.01.2011 - 16:37

Vor etwas mehr als einem Monat hat Electronic Arts bei dem kostenlosen Online-Shooter Battlefield: Heroes zu einer Spendenaktion für das Kinderhilfswerk Child’s Play aufgerufen. Insgesamt wird EA nach dieser Aktion mehr als 9.000 Dollar an die Organisation spenden.

Anfang Dezember versprach EA, für jedes Weihnachtskostüm, das in dem letzten Monat des Jahres bei dem PC-Shooter verkauft wird, einen Dollar zu spenden. Offenbar haben die Spieler fleißig zugelangt und der Publisher nahm durch den Verkauf der Skins 4594 Dollar (ca. 3.526 Euro) ein. EA legte noch einmal die selbe Summe oben drauf, sodass sich eine Spende von insgesamt 9188 Dollar (ca. 7.052 Euro) ergibt.

“Wir sind sehr stolz auf unsere Community und das, was sie geleistet haben. Wir haben auch beschlossen, den selben Beitrag zu leisten und freuen uns sehr, dem Kinderhilfswerk Child’s Play 9188 Dollar zu spenden”, sagte Senior Producer James Salt gegenüber Eurogamer.

Die Child’s Play Organisation verbessert das Leben vieler Kinder durch Spielzeug und Videospiele in mehr als 60 Krankenhäusern auf der ganzen Welt. Hier kommt ihr zur offiziellen Internetseite des Hilfswerks.

Kommentare

Sag etwas, mein Freund!

Jetzt hast du die Gelegenheit die Person zu sein, zu der deine Mutter dich immer machen wollte: Freundlich, höflich und klug!

Du darfst grundsätzliches HTML und diese Tags benutzen:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>