Resident Evil 6 Limited Platinum Edition schießt den Vogel ab

Resident Evil 6 Limited Platinum Edition schießt den Vogel ab

von am 12.04.2012 - 08:44

Capcom hat es anscheinend auf den ersten Platz beim Wettbewerb “Wer hat die teuerste Limited Edition?” abgesehen. Die Platinum Edition von Resident Evil 6, natürlich Japan-only, enthält aber dafür auch exquisite Dreingaben, die vor allem Cosplayer und Game-Wear-Fans begeistern dürften.

Zu fast jedem neuen AAA-Titel und anderen aussichtsreichen Games erscheinen mindestens zwei bis drei unterschiedliche Versionen, von denen mindestens eine Variante a) limitiert ist und b) teils mehrere Hundert Euro kostet. Doch was Capcom für die Japan-exklusive Platinum Edition von Resident Evil 6 aufruft, schlägt dem Fass den Boden aus.

Mit 100.000 Yen, was beim momentanen Wechselkurs rund 940 Euro sind, gehört die auf 5.000 Stück limitierte Edition des Spiels zu den teuersten, welche die Welt bis dato gesehen hat – mal von den exorbitanten Preisen für vergriffene Sammlerstücke abgesehen.

Ist die Platinum Edition aber auch den Preis wert? Eine kleine Auflistung der Dreingaben:

Natürlich das Spiel an sich sowie vier Smartphone-Hüllen, mit Designs von Leon S. Kennedy, Chris Redfield, dem neuen Charakter Jake und einem noch geheimen. Weiterhin wird auch eine Lederjacke beigelegt, welche der von Leon S. Kennedy originalgetreu nachempfunden wurde. Sie erscheint am 4. Oktober und wer auf solche Goodies steht, kann jetzt schon mal mit dem Sparen anfangen.

Kommentare

Sag etwas, mein Freund!

Jetzt hast du die Gelegenheit die Person zu sein, zu der deine Mutter dich immer machen wollte: Freundlich, höflich und klug!

Du darfst grundsätzliches HTML und diese Tags benutzen:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>