Orcs Must Die! 2 – Kein Mod-Support geplant und Statement zur PC-Exklusivität

Orcs Must Die! 2 – Kein Mod-Support geplant und Statement zur PC-Exklusivität

von am 05.04.2012 - 14:10

Nachdem Orcs Must Die! 2 erst vor Kurzem die Fans mit dem angekündigten Multiplayer in Hochlaune versetzt hat, folgt nun ein herber Schlag für alle Modding-Fans. Selbstgebastelte Fallen und Karten? Fehlanzeige. Außerdem wird Robot Entertainment den Titel nur für den PC veröffentlichen. Xbox-360-Fans werden also wohl oder übel auch zu Maus und Tastatur greifen müssen.

Nachdem vor einigen Tagen angekündigt wurde, dass Orcs Must Die! 2 im Gegensatz zum Vorgänger nicht für Microsofts Konsole erscheinen wird, könnte man meinen, dass sich der Entwickler voll und ganz auf den PC mit all seinem Potenzial stürzen wird. Doch Pustekuchen – denn zumindest nach der Möglichkeit des Moddens wird man bei Orcs Must Die! 2 vergeblich suchen.

Auf Anfrage sagte Robot Entertainment den Kollegen von RockPaperShotgun schlicht: “Wir werden Steam Workshop oder ähnliche Modding-Möglichkeiten für Orcs Must Die! 2 nicht unterstützen.”

Außerdem äußerte sich das Studio zu der Tatsache, dass die Xbox 360 künftig keinen Ableger des Tower-Defense-Shooters spendiert bekommt:

“Als wir uns die Community angesehen haben, waren wir wirklich glücklich darüber, wie enthusiastisch die Xbox-360-Community war – aber sie war sehr klein, vor allem im Vergleich zu der PC-Community. Letztendlich haben wir uns dazu entschlossen, dieses Mal all unsere Ressourcen auf eine Plattform zu konzentrieren und wir haben die Plattform mit den meisten Spielern genommen. Wir planen derzeit nicht, Orcs Must Die! 2 auf der Konsole herauszubringen.”

Kommentare

Sag etwas, mein Freund!

Jetzt hast du die Gelegenheit die Person zu sein, zu der deine Mutter dich immer machen wollte: Freundlich, höflich und klug!

Du darfst grundsätzliches HTML und diese Tags benutzen:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>