Final Fantasy VII könnte ein anderes Spiel werden

Final Fantasy VII könnte ein anderes Spiel werden

von am 29.11.2011 - 14:22

Für die Fans von Final Fantasy VII könnte es neues Öl ins Feuer bedeuten. Oder auch die Erstickung jedes Fünkchens Hoffnung durch einen verbalen Feuerlöscher. Denn für den Game Director von Final Fantasy VII würde ein mögliches Remake des Spiels bedeuten, teilweise ein ganz anderes Spiel zu machen.

In einem Interview mit dem Onlinemagazin OXM U.K verriet Yoshinori Kitase, jetzt Produzent des Sequels zu Final Fantasy XIII, dass er aus einem Remake von Final Fantasy VII streckenweise ein ganz anderes Spiel machen würde.

Als Spielentwickler sei es für ihn langweilig, einfach nur eine Kopie von einem bereits existierenden Game mit schöner HD-Grafik zu erstellen. Es könnten neue Systeme oder neue Spiel-Elemente integriert werden, dafür würden andere Sachen wegfallen, die den Fans möglicherweise am Herzen liegen.

Das ist eine einschneidende Aussage, denn wie oft haben sich Fans eines bestimmten Spiels auf ein Remake gefreut und wurden, aufgrund vieler Änderungen beziehungsweise kompletter Neu-Interpretationen, bitter enttäuscht. Daher ist die Frage an die Fans, die er zwischen den Zeilen stellt, ob es nicht besser sei, die Erinnerung an ein tolles Spiel weiterleben zu lassen, anstatt sie von einem Remake, das die Erwartungen nicht erfüllt, kaputt zu machen.

Stutzig macht auch seine Aussage, dass die Entwickler für die Umprogrammierung Final Fantasy VIIs von vorgerenderter 2D Grafik und den für heutige Maßstäbe extrem groben Polygon-Figuren auf eine annehmbare High-End-Grafik zehnmal so viel Zeit benötigten, als die komplette Entwicklung von Final Fantasy XIII in Anspruch nahm.

Hieße das im Umkehrschluss nicht auch, dass die neueren Final Fantasys an Umfang und Story-Tiefe verlieren zugunsten eines möglichst opulenten Aussehens? Wir hoffen nicht. Denn Final Fantasy hat schon immer mehr von seinen bombastischen Erzählsträngen gelebt und es trotzdem geschafft, diese bildgewaltig umzusetzen.

Kommentare

Sag etwas, mein Freund!

Jetzt hast du die Gelegenheit die Person zu sein, zu der deine Mutter dich immer machen wollte: Freundlich, höflich und klug!

Du darfst grundsätzliches HTML und diese Tags benutzen:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>