Resistance 3 – Insomniac arbeitet weiter an Beta Problemen

Resistance 3 – Insomniac arbeitet weiter an Beta Problemen

von am 12.08.2011 - 11:47

Noch immer hat Entwickler Insomniac Games mit einigen Problemen der Resistance 3 Multiplayer Beta zu kämpfen. Mittlerweile wurde zwar der 2.01 Patch aufgespielt, doch treten noch bei zu vielen Spielern verschiedene Fehler auf. Das Entwicklerstudio kündigte daher an, sobald wie möglich den Patch 2.02 nachzureichen.

Laut einem Post auf der offiziellen Seite der Entwickler arbeiten diese gerade an einem weiteren Patch, der nächste Woche veröffentlicht werden soll. Dieser soll helfen, weitere Probleme zu beheben, die nach wie vor auftreten. Außerdem äußerte sich Insomniac Games wie folgt:

“Wir wissen, dass ihr Server Timouts erlebt, wenn ihr versucht einem Match beizutreten, beim Erstellen von privaten Spielen und allgemein, dass die Stabilität des Spiels ein Problem sein kann.”

Zusätzlich wird noch erwähnt, dass der kommende 2.02 Patch das Problem mit dem ‘Das Spiel ist bereits beendet’ Fehler beheben soll. Dieser tritt manchmal auf, wenn man einem Spiel beitreten möchte oder der Host zwischen dem Kartenwechsel offline geht und dadurch wechselt.

Natürlich arbeitet das Team auch an der Beseitigung von allen anderen Problemen, damit das Spiel kommenden September im Handel erscheinen kann. Hierzulande erscheint Resistance 3 am 9. September exklusiv für die PlayStation 3.

Kommentare

Sag etwas, mein Freund!

Jetzt hast du die Gelegenheit die Person zu sein, zu der deine Mutter dich immer machen wollte: Freundlich, höflich und klug!

Du darfst grundsätzliches HTML und diese Tags benutzen:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>