Schlagwort: transistor

Fünf Gründe, warum ich immer noch spiele: Der Jahresrückblick 2014

von am 30.12.2014 - 13:00

Vielleicht kennt ihr das: Ihr blast einen Ballon auf, bis er fast platzt. Dann wollt ihr ihn am Mundstück verknoten, doch glitscht er durch die Finger und furzt durch die Luft. Nach ein, zwei, drei Sekunden ist es dann vorbei – ihr hebt die schlaffe Hülle vom Boden auf und fragt euch, ob sich ein zweiter Versuch überhaupt noch lohnt.

Versteh’ ich nicht: Transistor

von am 07.06.2014 - 11:15

Eine Sängerin ohne Stimme, ein Schwert voller Seelen, eine Seuche und eine Stadt, die vielleicht nur eine Simulation ist: Das kennen wir alle aus anderen Spielen, Filmen oder Comcis. Damit sieht Transistor einfacher aus, als es ist, doch es macht es dem Spieler nicht leicht, die Aussage hinter seiner Geschichte zu entschlüsseln – wenn denn da überhaupt eine ist.