Medal of Honor – EA klagt die USK wegen verweigerter Altersfreigabe an

Medal of Honor – EA klagt die USK wegen verweigerter Altersfreigabe an

von am 05.11.2010 - 15:24

Electronic Arts, Publisher von Medal of Honor gab bekannt, dass man rechtliche Schritte gegen die USK einleiten werde. Grund dafür sei die verweigerte Altersfreigabe für die PEGI Version des Spiels ”Medal of Honor”. Na, was das wohl wird?

Sicherlich ist die USK bei vielen Zockern unbeliebt, sei es wegen der Indizierung von Gears of War oder den vielen extremen Einschnitten in die Spielewelt. Doch nun geht ein Publisher vor Gericht, genauer gesagt klagt EA die Prüfstätte an. Der genaue Grund hierfür ist eine verweigerte Altersfreigabe für die PEGI – Version von Medal of Honor.

Ein Pressesprecher von EA dazu:

”Bei der Entwicklung des Spiels haben wir großen Wert auf eine möglichst realistische, filmartige Darstellung gelegt. Die filmähnliche Grafik präsentiert sich detailreich und beschönigt den Kriegsalltag in keiner Weise. Die Hintergrundgeschichte, in die der Spieler in besonderer Weise eingebettet ist, problematisiert vielmehr das Kriegsgeschehen. Zunehmend zweifeln die Soldaten am Sinn der Befehle, die sie auszuführen haben. Das Spiel folgt der Tradition filmischer Umsetzungen der Kriegsthematik wie beispielsweise „Soldat James Ryan“ oder „Inglorious Basterds“, die mit teilweise sehr drastischen Gewaltdarstellungen arbeiten. Vor diesem Hintergrund ist die Nichtkennzeichnung in unseren Augen nicht nachvollziehbar. Hier wird schlicht mit zweierlei Maß gemessen.

Wie dieser Prozess ausgehen wird ist unklar, das schlimmste wäre wohl, wenn der ungeschnittene Afghanistan Shooter nun auf dem Index landen würde, da dies massive Einschnitte in die Geldeinnahmen von Electronic Arts zur Folge hätte.

Kommentare

Sag etwas, mein Freund!

Jetzt hast du die Gelegenheit die Person zu sein, zu der deine Mutter dich immer machen wollte: Freundlich, höflich und klug!

Du darfst grundsätzliches HTML und diese Tags benutzen:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>