The Witcher 2 – Konsolen Version nur noch “möglich”

The Witcher 2 – Konsolen Version nur noch “möglich”

von am 20.10.2010 - 16:45

Ein Schlag ins Gesicht für alle Gamer, die das Rollenspiel-Opus The Witcher 2 gerne auf Konsole gespielt hätten: Seit dem heutigen Tag ist eine Konsolen-Version von dem Spiel nur noch “möglich” und somit mehr als ungewiss!

Doch nicht nur das: Selbst wenn das Spiel wie bisher angekündigt für PS3 und Xbox 360 erscheint, dann auf jeden Fall nicht gleichzeitig mit der PC-Version. Das sagte Senior Producer Tomasz Gop heute Morgen: “Alles was ich im Moment sagen kann ist, dass es für einen möglichen Konsolen-Release-Termin nicht üblich ist, zeitgleich [mit dem Release der PC-Version] zu sein.” Anschließend entschuldigte er sich zudem dafür, dass er auf die Frage nach dem offiziellen Status der Konsolen-Version nur ein “Kein Kommentar” entgegnen konnte.

Das Ganze erinnert uns doch an irgendwas… Ach ja, natürlich, der Konsolen-Portierung des ersten Teils The Witcher: Rise of the White Wolf erging es genauso. Erst sollte das Game später erscheinen, dann wurde es ganz auf Eis gelegt. Ob es dem Nachfolger wohl genauso ergeht? Schon im Mai dieses Jahres waren Zweifel an den Arbeiten einer Konsolen-Version von The Witcher 2 aufgekommen, damals hatte CD Project bekräftigt, dass sie nach wie vor daran arbeiten würden. Doch die heutige Ansage spricht eine andere Sprache…

Wir hoffen mal das Beste, nämlich dass The Witcher 2 trotzdem für Konsolen erscheint. Zumindest die PC-Version erscheint nach wie vor sicher im März 2011, dies betonte Gop auch heute noch einmal. Sobald bekannt ist, wie es mit der PS3– und Xbox 360 Version weiter geht, erfahrt ihr es natürlich bei uns.

Kommentare

Sag etwas, mein Freund!

Jetzt hast du die Gelegenheit die Person zu sein, zu der deine Mutter dich immer machen wollte: Freundlich, höflich und klug!

Du darfst grundsätzliches HTML und diese Tags benutzen:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>