GTA: Episodes from Liberty City droht der Verkaufsstopp

GTA: Episodes from Liberty City droht der Verkaufsstopp

von am 19.10.2010 - 14:25

Ein brasilianisches Gericht hat mit einer einstweiligen Verfügung einen sofortigen Verkaufsstopp von Episodes from Liberty City gefordert. Doch nicht etwa wegen des hohen Gewaltgrades und auch nicht wegen der ein oder anderen leicht bekleideten Frau – es ist der Soundtrack, der Probleme bereitet.

Genauer gesagt geht es um den Titel “Daniel Haaksman – Conga Kid feat. MC Miltinho“, der in einem Nachtclub bei The Ballad of Gay Tony läuft. Heute entschied das Gericht in Brasilien, dass “Conga Kid” ein nicht genehmigtes Sample des brasilianischen Komponisten Hamilton Lourenço da Silva, der Vater von MC Miltinho (einem achtjährigen Jungen, den ihr hier sehen könnt), ist.

Die einstweilige Verfügung des Gerichts besagt, dass Rockstar und Synergex (der Publisher von Episodes from Liberty City in Brasilien) sowohl den Verkauf von Discs als auch den Online-Vertrieb der GTA-Erweiterung einstellen müssen – und das nicht nur in Brasilien, sondern weltweit. Für jeden Tag, an dem die Erweiterung trotzdem verkauft wird, ist eine Zahlung von 5000 Real (ca. 3000 US-Dollar) fällig.

Rockstar hat zwar die Dokumente vorgelegt, die die Verwendung des Samples regeln, allerdings fehlt darauf die Unterschrift des Klägers. Scheint ganz so, als hätten wir es hier mit einem richtig fiesen Urheberrechtsstreit zu tun.

Rockstar selbst sagt, sie wurden noch nicht vom Gericht über den Verkaufsstopp informiert und warten im Moment auf weitere Nachrichten aus Brasilien.

Was sagt ihr zu dem Streit? Ist es übertrieben, wegen einem Lied gleich ein Verkaufsverbot zu fordern, oder ist es genau der richtige Schritt um Komponisten und ihre Musikwerke zu schützen? Wir freuen uns auf eure Meinung in den Comments oder unserem Forum!

Kommentare

Sag etwas, mein Freund!

Jetzt hast du die Gelegenheit die Person zu sein, zu der deine Mutter dich immer machen wollte: Freundlich, höflich und klug!

Du darfst grundsätzliches HTML und diese Tags benutzen:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>