Visceral Games will per Multiplayer das 3rd Person Action-Genre an sich reißen

Visceral Games will per Multiplayer das 3rd Person Action-Genre an sich reißen

von am 14.10.2010 - 16:26

Visceral Games gehört eindeutig zu den aufstrebenden Studios der letzten Jahre. Nach Erfolgen mit Dead Space und Dante’s Inferno will das Studio nun mit mehr Aufmerksamkeit auf dem Multiplayer die Oberhand im 3rd Person Action-Adventure Genre an sich reißen!


So teilte es zumindest General Manager Nick Earl Gamasutra mit. Unter anderem peilt man durch die Zusammenarbeit mit EA Los Angeles, EA Montreal, einem Studio in Shanghai und einem in Melbourne, sowie dem wachsenden Hauptstudio an, ein Spiel pro Jahr auf den Markt zu bringen.

“Meine Mission ist es, diese Gruppe in die Hand zu nehmen und es als die Top-Qualität Action-Adventure Adresse zu etablieren.”

“[Multiplayer ist] traditionell keine große Komponente der Third-Person Spiele. Wir werden einen starken Third-Person Multiplayer mit jedem einzelnen unserer Spiele haben,” so Nick Earl.

“Sie werden sich von Spiel zu Spiel unterscheiden… aber wir werden versuchen, die Rezepte für jedes Franchise zu perfektionieren. Wir werden wirklich versuchen, die Industrie in der Entwicklung und Performance der Online-Multiplayer in dem Third-Person Raum anzuführen.”

Hoffen wir also, dass Visceral Erfolg mit ihrem Konzept hat und endlich vernünftige Multiplayer in einem Genre etablieren kann, das bislang nur von den Singleplayer-Kampagnen gelebt hat.

Kommentare

Sag etwas, mein Freund!

Jetzt hast du die Gelegenheit die Person zu sein, zu der deine Mutter dich immer machen wollte: Freundlich, höflich und klug!

Du darfst grundsätzliches HTML und diese Tags benutzen:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>