inFamous 2 – Interview mit dem Entwickler auf der Eurogamer Expo

inFamous 2 – Interview mit dem Entwickler auf der Eurogamer Expo

von am 02.10.2010 - 16:08

Auf der Eurogamer Expo 2010 in London gab inFamous 2 Designer Darren Bridges zum gefühlt hundertsten Mal bekannt, dass sich sein Team zur Zeit auf den Singleplayer-Part des Spiels konzentriert. Alle Multiplayer-Freunde müssen also weiter bangen. Bridges war aber gesprächig und plauderte über Move-Unterstützung und vieles mehr.

Im Interview mit eurogamer.net sagte Bridges:

“Sony hat viele tolle Technologien: 3D, Move, Multiplayer. Wir schnuppern in alles mal rein. Unser Hauptaugenmerk liegt zur Zeit auf der Singelplayer-Kampagne, aber wir werden uns diese anderen Features mal anschauen und testen, ob sie dazu passen.”

Auf der Eurogamer Expo wurden einige Eindrücke von inFamous 2 präsentiert. Dabei wurden die Besucher mit nach New Morais genommen und sahen das neue Parkour-System sowie Coles Kräfte.

Außerdem soll inFamous 2 einen hohen Wiederspielwert haben. Zwar sagte Bridges nicht genaueres, verkündete aber:

“Wir wollen den Spielern verschiedene Erfahrungen bieten, je nach dem wie sie spielen.”

Leider konnte der Designer nicht über die Möglichkeit reden, ob man seinen Charakter aus dem Vorgänger importieren kann. Dafür bestätigte er aber, dass es bei inFamous 2 Nebenmissionen geben wird.

“Sie waren tatsächlich erfolgreicher als wir gedacht haben. Es gab auch einige, die schlecht waren. Aber sie werden wiederkommen. Sie sind für uns ein wichtiger Schwerpunkt.”

inFamous 2 erscheint irgendwann 2011 exklusiv für die PlayStation 3.

Kommentare

Sag etwas, mein Freund!

Jetzt hast du die Gelegenheit die Person zu sein, zu der deine Mutter dich immer machen wollte: Freundlich, höflich und klug!

Du darfst grundsätzliches HTML und diese Tags benutzen:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>