Two Worlds II – Verzögerung aus wirtschaftlichen Interessen?

Two Worlds II – Verzögerung aus wirtschaftlichen Interessen?

von am 29.09.2010 - 21:54

Ist es nun fertig oder nicht? Erst gestern wurde der Release von Two Worlds II auf Januar 2011 verschoben – laut Publisher SouthPeak Interactive wegen zahlreicher Bugs, die sich noch im Spiel befanden. Doch Entwickler TopWare behauptet nun, dass dies eine Lüge ist.

Angeblich soll das Spiel bei der Qualitätssicherung durchgefallen sein. Damit begründete der Publisher gestern die Verzögerung. Doch den Entwicklern passt diese Entscheidung überhaupt nicht und meinen, dass die Verschiebung des Releasetermins eher aus wirtschaftlichen Interessen von SouthPeak Interactive beschlossen wurde.

Gegenüber GameSpot sagten die Jungs von TopWare, dass die Entwicklung von Two Worlds II bereits komplett abgeschlossen sei. Die Verzögerung dient nicht dazu, Bugs zu entfernen, sonder vielmehr um der Konkurrenz beim “extrem überfüllten” Weihnachtsgeschäft 2010 zu entgehen.

James Seaman von TopWare sagte:

“Die Wahrheit soll gesagt werden. Fans haben nur eine gewisse Zeit zur Verfügung, die sie diesen inhaltsreichen Spielen widmen können. Und da gab es Befürchtungen, dass unser Titel möglicherweise in dem ganzen Trubel untergehen könnte.”

“Unser Publisher SouthPeak Interactive hat seinerseits diese Tatsache erkannt und den Releasetermin von Two Worlds II entsprechend auf Januar 2011 verschoben”

Da fliegen ja ganz schön die Fetzen.

Das Statement von James Seaman berichtet außerdem, dass sämtliche Entwicklungsprozesse und auch die Testphasen erfolgreich abgeschlossen wurden und dass die Aussage von SouthPeak schlichtweg eine Lüge ist.

Ob sich nun Publisher und Entwickler eine Schlammschlacht liefern bleibt abzuwarten. Wir müssen uns nichts desto trotz bis Januar 2011 gedulden, bis wir Two Worlds II in unseren Händen halten dürfen.

Kommentare

Sag etwas, mein Freund!

Jetzt hast du die Gelegenheit die Person zu sein, zu der deine Mutter dich immer machen wollte: Freundlich, höflich und klug!

Du darfst grundsätzliches HTML und diese Tags benutzen:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>