Crash Bandicoot 4: It´s About Time –  Neuer Teil offiziell enthüllt

Crash Bandicoot 4: It´s About Time – Neuer Teil offiziell enthüllt

von am 23.06.2020 - 09:20

Was lange währt?

Soeben ist “Crash Bandicoot 4: It´s about time” offiziell mit einem Trailer enthüllt worden. Am 02. Oktober wird es soweit sein. Dann rennt das Beuteltier auf Xbox One und Playstation 4. Von Umsetzungen für PC oder Switch war in der Mitteilung nicht die Rede.

It´s about Time wird die Geschichte der ersten drei Teile direkt fortsetzen. Im Trailer sieht man direkt die alten Bekannten Neo Cortex und N.Trophy beim schmieden der üblichen finsteren Pläne. Crash und Coco müssen die Masken der vier Quanten finden, um so erneut die Welt zu retten.

Activision: “Crash Bandicoot 4: It’s About Time ist kein Remaster, sondern das erste komplett neue Spiel der Crash-Reihe seit über zehn Jahren. Um das entsprechend zu feiern, hat Toys for Bob für die Fans einen frischen Grafikstil gewählt, der der verrückten Aufmachung der Reihe einen neuen Charakter und Charme verleiht. (…) Bei ihrem Abenteuer entdecken die Spieler vier Quantum-Masken, die über Raum und Zeit wachen und mit deren Hilfe sie die Regeln der Realität beugen können, um auf neue Art und Weise gefährliche Hindernisse zu überwinden. Heute stellen wir die Zeitmaske vor, die alles verlangsamt, und die Schwerkraftmaske, mit der sich die Helden kopfüber fortbewegen können. Fans werden erleben, wie der Crash, den sie kennen und lieben, sich weiterentwickelt und neue Gameplay-Mechaniken einsetzt, indem er an Wänden entlangläuft, über Rails grindet und an Seilen schwingt. Als Crash oder Coco begeben die Spieler sich auf eine Reise, um das Multiversum zu retten, und bekommen mit neuen spielbaren Charakteren – darunter der hinterhältige Neo Cortex – sogar einen anderen Blick auf die Mission unserer Helden, die Pläne ihrer garstigen Widersacher zu vereiteln.”

Kommentare

Sag etwas, mein Freund!

Jetzt hast du die Gelegenheit die Person zu sein, zu der deine Mutter dich immer machen wollte: Freundlich, höflich und klug!

Du darfst grundsätzliches HTML und diese Tags benutzen:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>