Xbox Series X – Microsoft stellt NextGen Xbox vor

Xbox Series X – Microsoft stellt NextGen Xbox vor

von am 13.12.2019 - 22:20

Komplett aus dem Nichts stellte Microsoft vergangene Nacht bei den Game Awards die neue Xbox mit dem (super) Namen Xbox Series X vor.

Was natürlich gleich ins Auge springt ist das neue Vertikale Design das ungefähr so hoch wie 3 Xbox Controller ist und wirklich etwas von einem Obelisken hat, ist auf jeden Fall mal etwas neues. Die Konsole kann aber weiterhin auch horizontal hingestellt werden.

Außerdem sieht man den neuen Xbox Controller der sich auf den ersten Blick nicht großartig verändert hat, bei genaueren hinsehen erkennt man aber das eine neue Taste dazugekommen ist. Unterhalb von der Start/Options Taste ist nun ein Share-Button hinzugekommen, dieser soll ähnlich wie beim PlayStation Controller dazu dienen, schnell Screenshots und Videos aufnehmen und teilen zu können. Desweiteren wurde das D-Pad mehr dem Xbox Elite Controller angeglichen. Der neue Xbox Controller wird auch mit Xbox One Konsolen und Windows 10 PCs kompatibel sein.

Im Obelisken versteckt sich einiges an aktuellster Technik, die laut Microsoft “beeindruckende 4K Grafik mit 60fps und mehr” liefern soll, grob sehen die Technischen Eckdaten der Xbox Series X oder auch Xbox SeX (hmmm) so aus:

  • AMD Zen 2 CPU mit RDNA Architektur (laut Gerüchten mit 12 Teraflops)
  • Hardware Ray Tracing
  • NextGen SSD

Das ist wirklich immens viel Power und ich kann es ehrlich gesagt kaum mehr erwarten zu sehen, was Entwickler damit anstellen werden. Einen ersten Geschmack darauf gibt schon der Trailer zu Hellblade II.

Die Xbox Series X erscheint Ende 2020. Weitere Infos, wie die genauen technischen Daten sowie den Preis, dürften wir in der ersten Jahreshälfte von 2020 erwarten.

Kommentare

Sag etwas, mein Freund!

Jetzt hast du die Gelegenheit die Person zu sein, zu der deine Mutter dich immer machen wollte: Freundlich, höflich und klug!

Du darfst grundsätzliches HTML und diese Tags benutzen:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>