Man of Medan – Curator’s Cut vorgestellt

Man of Medan – Curator’s Cut vorgestellt

von am 30.07.2019 - 19:16

BANDAI NAMCO Entertainment Europe gaben heute einen näheren Einblick in den „Curator’s Cut“-Modus von The Dark Pictures Anthology: Man of Medan… 


Der „Curator’s Cut“ ist ein alternativer Weg und eine andere Sicht auf die Geschichte. Hier werden neue Informationen und Entscheidungsmöglichkeiten geboten, die die Geschichte beeinflussen und neue Mysterien zu Tage fördern, die nur darauf warten von den SpielerInnen entdeckt zu werden.

Der „Curator’s Cut“ ist für alle Vorbesteller ab dem Release von The Dark Pictures Anthology: Man of Medan verfügbar. Alle anderen SpielerInnen erhalten später in diesem Jahr kostenlos Zugang zu dem Modus.  
 
Im aktuellen Video sieht man eine Szene vom Beginn des Spiels. Diese zeigt zuerst die Entscheidungen aus der Sicht von Brad (im ersten Spieldurchgang, der sogenannten „Kinoversion“) und anschließend im „Curator’s Cut” die Perspektive und Entscheidungen seines Bruders Alex, was inhaltlich nach dem erstmaligen Durchspielen der Geschichte freigeschaltet wird. 

Weitere Features und Release:

Alle Spiele der The Dark Pictures Anthology werden zusätzlich zum Singleplayer zwei Multiplayer-Modi bieten. Den Anfang macht Man of Medan am 30. August 2019 auf PlayStation 4, Xbox One und PC.

Gemeinsame Story (Shared Story)

SpielerInnen erleben die Geschichte zeitgleich mit einem/einer Freund/in im online Koop-Modus
Beide SpielerInnen erkunden die Umgebung, treffen Entscheidungen und Aktionen, die das Ende der Geschichte und das Schicksal der Charaktere beeinflussen
Szenen lassen sich aus einer anderen Perspektive als im Singleplayer-Modus spielen. Manchmal befinden sich SpielerInnen in derselben Szene, manchmal sind sie getrennt und in vollkommen anderen Szenen, die wiederum neue Informationen, Orte und Schrecken enthüllen.

Filmabend (Movie Night)

Lokal wird in einer Gruppe mit bis zu 5 SpielerInnen und nur einem Controller gespielt, dieser wird immer weitergegeben
SpielerInnen wählen jeweils einen der fünf Hauptcharaktere und übernehmen die Kontrolle über die Bewegungen, Entscheidungen und Möglichkeiten, die diesem zur Verfügung stehen
Werden die SpielerInnen nur Entscheidungen treffen, die ihren eigenen Charakter retten oder werden sie versuchen alle am Leben zu halten?
Am Ende der Geschichte werden die Aktionen der SpielerInnen und ihre Auswirkungen auf dem Spielverlauf mit Erfolgen und Belohnungen bewertet.

 

Quelle: Offizielle Pressemitteilungen

Kommentare

Sag etwas, mein Freund!

Jetzt hast du die Gelegenheit die Person zu sein, zu der deine Mutter dich immer machen wollte: Freundlich, höflich und klug!

Du darfst grundsätzliches HTML und diese Tags benutzen:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>