Days Gone – Release erneut verschoben

Days Gone – Release erneut verschoben

von am 20.10.2018 - 00:16

Ursprünglich hätte die Zombie-Hatz von Sony und Entwickler Bend Studio bereits im Jahr 2018 auf den Markt kommen sollen. Nach einer ersten Verschiebung auf Februar 2019, verzögert sich der Release nun erneut um einige Monate…

Das PS4-exklusive Days Gone wird nun am 26. April 2019 erscheinen. Der vormals angepeilte Veröffentlichungstermin im Februar, war den Machern laut PlayStation.Blog zu “überfüllt” (Electronic Arts Anthem und Deep Silvers Metro Exodus gehen zur selben Zeit an den Start).

Wir möchten eine Änderung des Veröffentlichungsdatums für diesen mit Spannung erwarteten Titel von Bend Studio bekannt geben. Wir haben kürzlich beschlossen, die Veröffentlichung von Days Gone aus dem überfüllten Februar auf den 26. April 2019 zu verlegen. Während die Entwickler sich bereits darauf freuen, Days Gone in den Händen der Fans zu sehen, wird Bend Studio die Gelegenheit nutzen, den Titel weiter zu polieren.

Wer also bereits gespannt auf den von World War Z und Sons of Anarchy inspirierten Titel wartet, muss sich nun noch etwas länger gedulden. Die erneute Verschiebung dürfte für viele besonders ärgerlich sein, da Shuhei Yoshida, (Präsident der Sony Worldwide Studios) bereits auf der PlayStation Experience 2017 (!!!) verkündete das der Titel komplett durchspielbar sei. Zudem erklärte er damals, dass die Entwickler sich nur noch auf die Beseitigung von Bugs und Detailverbesserungen konzentrieren würden.

Warum der Titel letztlich nun doch so lange auf sich warten ließ, bleibt weiterhin ein Rätsel. Bleibt nur zu hoffen, dass die Entwickler die zusätzliche Zeit wirklich für die Feinpolitur nutzen konnten und uns am 26. April ein gelungenes Abenteuer ins Haus steht.

Kommentare

Sag etwas, mein Freund!

Jetzt hast du die Gelegenheit die Person zu sein, zu der deine Mutter dich immer machen wollte: Freundlich, höflich und klug!

Du darfst grundsätzliches HTML und diese Tags benutzen:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>