Call of Duty: Black Ops meets Hollywood

Call of Duty: Black Ops meets Hollywood

von am 07.09.2010 - 16:34

Noch nie hat der Publisher Activision so viel Geld für eine Marketing-Kampagne ausgegeben wie bei Call of Duty: Black Ops. Deshalb bringt man auch einiges an Ressourcen für die Vertonung des Kriegsshooters auf. So wurde heute bestätigt, dass unter anderem die Schauspieler Garry Oldman und Ed Harris bei der englischen Vertonung mitwirken werden.

Garry Oldman, der vielen von seinen Rollen als Kommissionier Gordon in The Dark Knight oder dem fiesen Waffenhändler Zorg in dem Film Das Fünfte Element bekannt ist, wird wieder die Figur des Viktor Reznov sprechen. Alle Call of Duty Veteranen sollten den russischen Soldat bereits aus dem fünften Teil World at War kennen.

Außerdem wurde bestätigt, dass der Schauspieler Ed Harris zum ersten Mal eine Call of Duty Sprecherrolle übernehmen wird. Harris ist vor allem durch seine Rolle als Flugdirektors Gene Kranz bei Apollo 13 und dem hinterhältigen Scharfschützen Major König in Enemy at the Gates bekannt. Er wird dem CIA Agenten Jason Hudson, einer Hauptperson in Black Ops, die Stimme leihen.

Doch nicht nur bei der Vertonung holte man sich Hilfe bei Hollywood, auch bei der Story wirkte ein prominenter Drehbuchautor mit. David Goyer, der unter anderem für die Drehbücher der neuesten Batman-Teile (Batman Beginns und The Dark Knight) verantwortlich war, griff den Story-Erfindern von Black Ops etwas unter die Arme.

Treyarch Boss Mark Lamia sagte zur Hollywood-Unterstützung:

“Oldman, Harris und Goyer werden als eine der größten Talente Hollywoods gesehen und vervollständigen die anstruchvolle und fesselnde Erfahrung im Singleplayer. Ihr Beitrag hat uns geholfen, weit besseres Story-Telling und bessere Charakterentwicklungen als jemals im Call of Duty-Franchise zu bieten.”

Wer die deutschen Sprecherrollen in Black Ops übernehmen wird ist bisher noch nicht bekannt. Wir wissen auch noch nicht, ob es möglich sein wird, die Sprache von Deutsch auf Englisch zu stellen.

Kommentare

Sag etwas, mein Freund!

Jetzt hast du die Gelegenheit die Person zu sein, zu der deine Mutter dich immer machen wollte: Freundlich, höflich und klug!

Du darfst grundsätzliches HTML und diese Tags benutzen:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>