PUBG – “Event Pass” in der Kritik

PUBG – “Event Pass” in der Kritik

von am 26.06.2018 - 07:19

Der sogenannte “Event Pass” zu PlayerUnknown´s Battlegrounds ist nun bereits seit einigen Tagen verfügbar. Bereits zum Start fiel das Feedback vieler User auf Steam eher negativ aus. Jetzt hat ein Reddit Nutzer aufgedeckt, wie lange “Nicht-Käufer” des Passes spielen müssen, um das maximal Level zu erreichen…

Der “Event Pass” ist seit dem letzten Karten-Update (vom 22.06.) online. Er bietet Käufern die Möglichkeit, spezifische Herausforderungen zu meistern und sich so bis zum 30.Level durchzuspielen, um dabei jede Menge Rewards einzukassieren.

Für diejenigen, die kein Geld ausgeben wollen (der Preis beträgt 10 Euro) sieht die Sache allerdings nicht ganz so rosig aus. So sind für “Nicht-Käufer” nur 20 der 30 Level verfügbar. Darüber hinaus erhalten sie nur die Hälfte der XP für die Zeit die sie in Matches am Leben bleiben. Zwar können in beiden Varianten so nur maximal 80 XP pro Tag verdient werden. Doch für die kostenlosen Spieler bedeutet das, dass eine Überlebenszeit von über drei Stunden (pro Tag) benötigt wird, um diese zu erhalten.

Glaubt man Reddit Nutzer iisfitblud, benötigt man sogar sechs bis acht Stunden täglich, wenn man das maximal Level, und somit alle Rewards freischalten will. Er hat sich sogar die Mühe gemacht, die ungefähre Freispiel-Dauer für alle Rewards auszurechnen:

  • Level 3 – Violent Violet Jacket (30 day rent) – 5 days
  • Level 5 – Earloop mask – Level 5 – 8 days
  • Level 6 – Turquioise Delight Kar98K (20 day rent) – 9 days
  • Level 8 – Tracksuit top (20 day rent) – 12 days
  • Level 10 – Gold Plate S686 (30 day rent) – 15 days
  • Level 12 – Tracksuit Pants (20 day rent) – 18 days
  • Level 14 – Pleated Mini-Skirt (15 day rent) – 20 days
  • Level 16 – Name Change – 23 days
  • Level 18 – Hotpants (20 day rent) – 25 days
  • Level 19 – Worker Jacket – 28 days
  • Level 20 – Snowflower Parachute – 29 days

Was haltet ihr davon? Eine faire Sache, oder enormer Nachteil für “Nicht-Käufer”?

Quelle: vg247 / Reddit

Kommentare

Sag etwas, mein Freund!

Jetzt hast du die Gelegenheit die Person zu sein, zu der deine Mutter dich immer machen wollte: Freundlich, höflich und klug!

Du darfst grundsätzliches HTML und diese Tags benutzen:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>