Player Unknown’s Battlegrounds: September-Update

Player Unknown’s Battlegrounds: September-Update

von am 13.09.2017 - 20:06

Kürzlich startete das September-Update auf den PUBG Testservern. Zusätzlich veröffentlichte Entwickler Bluehole das vollständige Changelog.

Demzufolge gibt es nun eine ganze Reihe an interessanten Neuerungen für den Battle Royale Shooter. So wurden die Server optimiert und an der Performance auf schwächeren Rechnern geschraubt. Zusätzlich wurde ein “First-Person Only”-Server hinzugefügt, sowie nebliges Wetter als neue Witterung integriert. Der Nebel soll die Sicht der Spieler drastisch reduzieren, allerdings sei die Wahrscheinlichkeit, dass es tatsächlich neblig wird, ziemlich gering (während der Testphase wird diese Wahrscheinlichkeit aber erhöht).

pubg september update

Außerdem wurde einer der Kritikpunkte vieler Spieler entfernt. So wird die Darstellung von Schatten zwischen verschiedenen Grafikeinstellungen nun synchronisiert, wodurch man sich keinen Vorteil mehr durch  niedrig eingestellte Details verschaffen kann.

Dazu kommen noch verschiedene überarbeitete Animationen, eine neue Waffe ( das halb-automatische Präzisionsgewehr Mini-14) sowie die üblichen Bug-Fixes. Alle weiteren Infos, sowie das vollständige Changelog, findet ihr hier.

Quelle: Bluehole

 

Kommentare

Sag etwas, mein Freund!

Jetzt hast du die Gelegenheit die Person zu sein, zu der deine Mutter dich immer machen wollte: Freundlich, höflich und klug!

Du darfst grundsätzliches HTML und diese Tags benutzen:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>