UPDATE: Overwatch kommt auf die Konsolen

UPDATE: Overwatch kommt auf die Konsolen

von am 06.11.2015 - 08:18

Ein neuer Tag vor der Blizzcon, eine neue Blizzard-Nachricht: Zuerst tauchte ein Eintrag bei Gamestop auf, nun meint auch Polygähn, dass Blizzard den kommenden Multiplayer-Shooter Overwatch auch auf den Wohnzimmer-PCs von Microsoft und Sony rausbringen möchte.

Die Laden-Version soll Overwatch: Origins Edition heißen, wahrscheinlich, weil das Wort “Origin” voll cool bei den Kids von heute ankommt. Worum es sich dabei handelt, wissen wir noch nicht – vielleicht ist es eine Art Starter-Paket, das eine Auswahl an Helden anbietet; vielleicht ist es auch das komplette Spiel. Ein ähnliches Modell bietet auch das Götter-MOBA SMITE. Laut Gamestop soll das Overwatch-Paket für 60$ die Hände wechseln, was aber nicht ausschließt, dass eine Basisversion kostenlos sein kann.

Immerhin tauchte bisher ein Bild auf, das den Vorbesteller-Bonus sowie das Veröffentlichungsdatum von Överwatch zeigt:

overwatch_vorbestellerFrühling 2016 und ein Kostüm für eine der Heldinnen, aber wie wir alle wissen – Vorbestellungen sind doof, es sei denn, es ist ein neues Album von Devin Townsend. Egal – ich freue mich seit dem ersten Trailer auf das Spiel und versuche, in die Beta hineinzukommen. Wenn die Blizzcon heute losrollt, wissen wir mehr.

[UPDATE (07.11.2015)]: Jetzt ist es offiziell: Overwatch ist kein Free-to-Play-Spiel, sondern kommt auf dem PC mit einem Preis von 40$ auf den Markt, während die Konsolen-Version 60$ kosten wird. Die “Origins”-Version von Overwatch kostet auch dem PC 60$ (und/oder Euro, denn wir Europäer ziehen immer den kürzeren, wenn’s um Preise geht) und bietet ein paar exklusive Kostüme und Boni für andere Blizzard-Spiele.

Kommentare

Sag etwas, mein Freund!

Jetzt hast du die Gelegenheit die Person zu sein, zu der deine Mutter dich immer machen wollte: Freundlich, höflich und klug!

Du darfst grundsätzliches HTML und diese Tags benutzen:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>