E3 2015: Ubisoft setzt South Park fort

E3 2015: Ubisoft setzt South Park fort

von am 16.06.2015 - 08:00

Eines der besten Rollenspiele japanischer Machart kam letztes Jahr nicht aus Japan, sondern aus den USA: South Park: The Stick of Truth spielte sich mit rundenbasierten Kämpfen wie ein jRPG, sah jedoch exakt so aus wie die Serie um Stan, Kyle, Kenny und Cartman. Nun geht’s weiter.

UbiSoft startete seine Pressekonferenz mit einem Trailer zum neuen South Park-Spiel; außerdem kamen Matt Parker und Trey Stone auf die Bühne, um etwas darüber zu erzählen. Das Spiel heißt “The Fractured But Whole“, und wer Englisch kann, der kann da ein ganz lustiges Wortspiel drin sehen. Tihihi.

Der Trailer zeigt, dass es dieses Mal nicht um ein LARP geht, das die Kinder im Garten spielen, sondern um Cartmans Superhelden-Truppe “Coon & Friends”. Die Entwicklung leitet dieses Mal nicht mehr Obsidian, die noch stark am Vorgänger beteiligt waren und hart daran arbeiteten, den Look der Serie einzufangen. Stattdessen übernimmt Ubisoft San Francisco den Titel.

https://youtu.be/AB6P5gpNan

Kommentare

Sag etwas, mein Freund!

Jetzt hast du die Gelegenheit die Person zu sein, zu der deine Mutter dich immer machen wollte: Freundlich, höflich und klug!

Du darfst grundsätzliches HTML und diese Tags benutzen:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>