Silent Hills: Ohne del Toro und Reedus

Silent Hills: Ohne del Toro und Reedus

von am 27.04.2015 - 17:00

Einen vielversprechenden Trailer gab es letztes Jahr auf der gamescom, an dem sich zahlreiche Spieler die Zähne aus- und die Nägel abgebissen haben. Jetzt gerät das Projekt ins Straucheln, denn Guillermo des Toro ist offiziell raus.

In letzter Zeit haben sich immer wieder Neuigkeiten und Gerüchte um Hideo Kojima und Konami überschlagen, was die Zukunft von Metal Gear Solid angeht. Nun weitet sich der Zoff auf das nächste Silent Hills aus, denn Guillermo del Toro wird nicht mehr Teil der Entwicklung sein.

Laut diesem Zitat, verabschiedet sich del Toro von Silent Hills.

Der P.T. soll noch diese Woche aus dem PSN entfernt werden und dann nicht mehr verfügbar sein. Auch ein Tweet vom geplanten Protagonisten Norman Reedus lässt böses ahnen, denn dieser verlinkt direkt zu einem Artikel, der behauptet, Silent Hills sei ganz eingestellt.

Mittlerweile hat sich Konami zu Wort gemeldet und bestätigt, dass auch der Vertrag mit “The Walking Dead”-Darsteller Norman Reedus ausgelaufen sei. Man wolle dennoch am Projekt Silent Hills festhalten, auch wenn die drei markantesten und begeisternsten Gesichter im Projekt fehlen.

Wir haben versucht, unsere Horror-/Kojima-/Reedus-liebende Redakteurin zu einem Kommentar zu bewegen, doch sie weint derzeit noch. Wir halten euch aber auf dem Laufenden, wenn sich bei Silent Hills noch etwas tut.

Kommentare

Sag etwas, mein Freund!

Jetzt hast du die Gelegenheit die Person zu sein, zu der deine Mutter dich immer machen wollte: Freundlich, höflich und klug!

Du darfst grundsätzliches HTML und diese Tags benutzen:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>