Mark Hamill in Wing Commander III, für Umme

Mark Hamill in Wing Commander III, für Umme

von am 06.08.2014 - 12:00

Schimpfen wir über Electronic Arts, wie wir wollen, aber wenigstens können wir an der PC-Front “hat sich stets bemüht” in die Zeugnisse schreiben: Origin bietet seit einiger Zeit kostenlose Spiele an, läuft schnell und ist überraschend transparent. Das sind drei Vorteile gegenüber Marktführer Steam. Neuester Streich: Wing Commander III gibt’s zurzeit kostenlos auf Origin, und das ist zumindest aus historischer Sicht interessant.

Wing Commander III verbindet gleich zwei Trends der Videospiel-Geschichte miteinander: Full Motion Video und Raumschiff-Simulation. Beide sind mehr oder weniger zu Recht ausgestorben – während die Vollvideo-Bespaßung ein Gimmick mit kargem Gameplay-Mehrwert war, das mit der Einführung von CD-ROMs als Speichermedium abhob und später starb, wurden Raumsimulationen Opfer ihrer eigenen Komplexität (zumindest zum Teil). In Spielen wie X-Wing: Alliance besaß jede Taste eine Funktion, ob sie nun die Energie unter den Subsystemen des Schiffs verteilte oder die Kamera veränderte. Good Times.

Wenn euch Wing Commander III als Relikt einer vergangenen Zeit nicht interessiert, dann vielleicht wegen den Schauspielern, die hier mitwirken: Mark Hamill, Malcom McDowell, John Rhys-Davies, Jason Bernard, Tom Wilson und Tim “Doviculus” Curry machen das Spiel zu einem Nerdfest.

Das Beste: Das Spiel läuft auch auf deinem blöden Uni-Laptop, weil es alt ist. Und wenn ihr euch sträubt, Origin zu installieren, dann könnt ihr den guten Leuten von Good old Gaming sechs amerikanische Dollar geben und damit die DRM-freie Zone unterstützen.

Kommentare

Sag etwas, mein Freund!

Jetzt hast du die Gelegenheit die Person zu sein, zu der deine Mutter dich immer machen wollte: Freundlich, höflich und klug!

Du darfst grundsätzliches HTML und diese Tags benutzen:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>