Ehemaliger Diktator Panamas verklagt Activision

Ehemaliger Diktator Panamas verklagt Activision

Die Videospiel-Industrie ist immer wieder für kuriose Meldungen gut und so gehört auch die folgende zu eben diesen kruden Begebenheiten. So soll Manuel Noriega Activiosn verklagt haben, da das US-amerikanische Unternehmen sein Aussehen und seine Person ohne Zustimmung in Call of Duty: Black Ops 2 verwendet hat. Der Witz an der Geschichte: Noriega ist der ehemalige Diktator Panamas.

Die zweite Hälfte des 20. Jahrhunderts war nicht gerade die stabilste Zeit in Südamerika. In vielen Ländern fanden mehrere Putsche statt, die die politische Lage immer wieder umwarfen. Eines dieser Länder war Panama, dass von 1968 von einer Militär-Diktatur regiert wurde, an dessen Spitze Manuel Noriega von 1983 bis 1989 stand. Unter Noriegas Herrschaft fanden viele Gräueltaten stand, wie etwa die gewaltsame Auflösung von Demonstrationen, die Folterung politischer Gegner oder auch Vergewaltigungen durch das Militär.

Im Jahre 1989 tätigte die USA aufgrund dieser Taten eine Invasion in Panama, um Noriega aufgrund verschiedener Verbrechen festzunehmen und um das Lands von seiner Militär-Diktatur zu befreien. Während dieser Invasion spielt nun eine Mission von Call of Duty: Black Ops 2, in der man den ehemaligen Diktator schnappen muss.

Aufgrund der Darstellung von Noriega, verklagt dieser nun Activision. “In dem Versuch, die Bekanntheit und den Gewinn von BLACK OPS II zu erhöhen, benutzen die Angeklagten [Activision] ohne Erlaubnis oder Einwilligung das Bildnis des Klägers [Manuel Noriega]. […] Das Videospiel des Angeklaten – Black Ops II – beinhaltete mehrere nicht-fiktionale Figuren, den Kläger inkludiert, für nur einen Grund: Um den Realismus in seinem Spiel – Black Ops II – zu steigern.”

Diesen Teil der Anklageschrift kann man der Webseite Courthouse News entnehmen. Noriega verlangt von Activision nun Schadenersatz, da der Entwickler und Publisher Profite durch die Verwendung des ehemaligen Diktator einspielte. Wann es nun zur Verhandlung kommt, ist noch nicht bekannt.

Kommentare

Sag etwas, mein Freund!

Jetzt hast du die Gelegenheit die Person zu sein, zu der deine Mutter dich immer machen wollte: Freundlich, höflich und klug!

Du darfst grundsätzliches HTML und diese Tags benutzen:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>