gamescom – Kunstausstellung ‘The Art of Games’ angekündigt

gamescom – Kunstausstellung ‘The Art of Games’ angekündigt

von am 09.08.2010 - 19:46

Nächste Woche geht es in Köln schon los und die gamescom 2010 öffnet ihre Pforten. Die Besucher der Gaming-Messe dürfen sich dabei aber nicht nur auf Spiele und Hardware freuen, dieses Jahr wird auch eine Kunstaustellung vor Ort sein: The Art of Games.


In der von Aruba Events präsentierten Ausstellung wird sich alles um Bilder und Kunstwerke aus bekannten Spielen drehen, besonders um künstlerisch anspruchsvolle Werke aus Spielen, die im fertigen Game kaum gewürdigt werden. Immerhin ist dann ja schon alles in Bewegung und dreidimensional.

Besonders wichtig ist den Veranstaltern auch der Bereich “Concept Art”, der Spiele noch während ihrer Fertigung zeigt. So soll den Besuchern näher gebracht werden, wie ihr Spieleheld eigentlich entsteht. Dabei wird man sich auf 150 Quadratmeter um die 50 Bilder aus über 20 Spielen ansehen können. Zudem werden die Veranstalter täglich Informationen zu einzelnen Kunstwerken bringen.

Wer also auf der gamescom zwischendurch mal eine Pause von den ganzen Games braucht und eine künstlerische Ader hat, der darf ruhig mal dem Stand C050 in Halle 6 einen Besuch abstatten.

Kommentare

Sag etwas, mein Freund!

Jetzt hast du die Gelegenheit die Person zu sein, zu der deine Mutter dich immer machen wollte: Freundlich, höflich und klug!

Du darfst grundsätzliches HTML und diese Tags benutzen:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>