Rayman Legends erscheint nun auch auf dem PC!

Rayman Legends erscheint nun auch auf dem PC!

Exklusive Launch-Titel sind häufig ein Beweggrund für Early Adopter einer neuen Konsole. Im Falle der Wii U wäre Rayman Legends für viele potenzielle Käufer ein solcher Titel gewesen, doch was Ubisoft im Laufe der Zeit den Wii U-Besitzern antat, bezeichnet man in diesem “Neuland” ganz neudeutsch als trollen.

Rayman Legends hätte im November als Launch-Titel für die Wii U erscheinen sollen, wurde dann aber um knappe drei Monate auf den Februar 2013 verschoben. Was danach kam, war wohl die schlimmste Nachricht für viele Early-Adopter, denn so gab Ubisoft bekannt, dass man die fertige Wii U-Version des Spieles auf den September verschiebt. Dies sei wichtig um einen Multi Platform Release auf der PS3, der Xbox 360 und der Wii U durchführen zu können, welcher aufgrund der schlechten Verkaufszahlen von ZombiU nötig sei.

Dies war eigentlich schon schlimm genug für viele Fans, doch Ubisoft trieb das Spielchen noch weiter und gab eine Veröffentlichung auf der PS Vita bekannt und wie Edge-Online heute berichtet, dürfen sich mittlerweile sogar PC-Spieler auf den ehemaligen exklusiven Kaufgrund der Wii U freuen.

Das man sich nun als Early Adopter der Wii U getrollt fühlt ist wohl leicht nachvollziehbar. Ich habe mir Nintendos Next-Gen-Konsole unter anderem aufgrund der Exklusivität von Rayman Legends gekauft, da mich das Spiel auf der gamescom 2012 in seinen Bann ziehen konnte. Dass das Spiel nun feuchtfröhlich auf alle Platformen geportet wird, während die eigentlich fertige Version für die Wii U verstaubt, zaubert mir verständlicher weise kein Lächeln ins Gesicht. Doch wie steht ihr dazu? Habt ihr ähnliche Erlebnisse oder betrifft dieses Problem nur die wenigsten unter euch?

Kommentare

Sag etwas, mein Freund!

Jetzt hast du die Gelegenheit die Person zu sein, zu der deine Mutter dich immer machen wollte: Freundlich, höflich und klug!

Du darfst grundsätzliches HTML und diese Tags benutzen:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>