Xbox One: Microsoft arbeitet an Adapter für Xbox 360 Headsets

Xbox One: Microsoft arbeitet an Adapter für Xbox 360 Headsets

Die Community sucht bekanntlich seit Wochen nach Staubkörnern, um sie Microsoft als absolute Frechheit zu präsentieren. So nun auch beim Thema Gaming-Headsets. Nach der Bekanntmachung, dass die alten Gaming-Headsets für die Xbox One nicht mehr nutzbar sein werden, war die Empörung selbstverständlich groß. Aber auch hier reagiert Microsoft nun und erklärt, dass man bis zum Launch im November eine Lösung gefunden haben wird.

Wie man auf der offiziellen Twitter-Page des Xbox Supports lesen kann, arbeiten die Jungs und Mädels gerade an einem Adapter für die aktuellen Gaming-Headsets, die so mancher sein Eigen nennt. Anstoß dieser Verlautbarung war die Frage, ob die Turtle Beach X-Serie und ähnliche überhaupt von der neuen Konsole unterstützt werden.

Microsoft hatte in den Nachwehen der E3 unter anderem bekannt gegeben, dass Gaming-Headsets für die Xbox 360 aufgrund der Systemarchitektur der Xbox One nicht mehr unterstützt werden.

Per Twitter hieß es nun aber:

Wir arbeiten zurzeit an einem Adapter für aktuelle Kabel-Headsets, um diese mit der Xbox One nutzen zu können. Weitere Details dazu gibt es im Launch-Zeitraum.”

Wer also bereits wieder die Mistgabel in der Hand hatte, kann sich beruhigt zurücklehnen, denn auch hier geht Microsoft auf die User zu und bietet ihnen einen Kompromiss.

Kommentare

Sag etwas, mein Freund!

Jetzt hast du die Gelegenheit die Person zu sein, zu der deine Mutter dich immer machen wollte: Freundlich, höflich und klug!

Du darfst grundsätzliches HTML und diese Tags benutzen:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>