Xbox One – Call of Duty: Ghosts vorgestellt!

Xbox One – Call of Duty: Ghosts vorgestellt!

Als letztes Spiel des Xbox Reveal Events stellte uns Activision das neue Call of Duty: Ghosts vor, welches mit so mancher Neuerung die Gunst des skeptischen Gamers gewinnen will. Einer dieser Neuerungen ist ein vierpfotiger Begleiter. Wie süß!

Call of Duty: Ghosts war das letzte Spiel des Abends und man hätte keinen besseren Abschluss finden können. Denn wie die Xbox One ein neues Zeitalter der Unterhaltung einläuten will, versucht Ghosts die etwas in Stagnation geratene Call of Duty-Serie zu erneuern.

So setzt CoD: Ghosts nicht auf einen ausgelutschten Konflikt der Gegenwart oder Zukunft sondern wirft den Spieler in eine quasi-post-apokalyptische Welt, welche nach einem globalen Ereignis ins Chaos stürzte. Als Mitglied des Ghosts-Team, welches aus ehemaligen Spezialeinheiten besteht, wird man in jene Welt geworfen, jedoch weiß man noch nichts über die Story des Spiels. Einzig gab Activision bekannt, dass man von einem Hund begleitet wird, der sich als äußert nützlich erweist, wenn es um das finden von explosivem Material geht.

Das Spiel selber läuft auf Basis einer neuen Engine, von deren Leistung wir aber noch nicht ganz überzeugt sind. Einige Szenen machen zwar einen sehr schönen Eindruck, jedoch kann das gezeigte Material nicht mit der Grafik-Qualität eines Killzone: Shadow Fall oder Quantum Break mithalten.

Hier noch der Trailer zum Spiel und eine etwas längere “Preview” des Gleichen.

Kommentare

Sag etwas, mein Freund!

Jetzt hast du die Gelegenheit die Person zu sein, zu der deine Mutter dich immer machen wollte: Freundlich, höflich und klug!

Du darfst grundsätzliches HTML und diese Tags benutzen:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>