Xbox One – Steven Spielberg macht exklusiv Halo Live-Action TV-Serie

Xbox One – Steven Spielberg macht exklusiv Halo Live-Action TV-Serie

Xbox One wird Medien ineinander fliessen lassen. Die größte Überraschung des Abends bisher war der Beweis den Microsoft für diese These bringt. Halo bekommt eine eigene Live-Action TV-Serie. Verantwortlich zeichnet sich niemand anderes als Steven Spielberg höchst persönlich.

Nach dem Erfolg der “Forward Unto Dawn” Episoden bzw. des Films im letzten Jahr war es nur eine Frage der Zeit bis es neues Live-Action Material zu bestaunen gibt. Die Ankündigung erfolgte heute prompt zusammen mit der neuen Xbox One.

Nachdem zuletzt Peter Jackson versuchte das Halo-Universum auf die Leinwand zu bannen und an Studiorechten und Budgetvorstellungen scheiterte, darf nun kein anderer als Steven Spielberg höchst persönlich Hand anlegen. Zwar bekommen wir keine Leinwandadaption aber dafür eine Serie…und zwar Live-Action!

Um welche Geschichten es sich genau handeln wird, ist unterdessen leider noch nicht bekannt. Steven Spielberg war auch nicht persönlich anwesend, sondern nur zugeschaltet. Premiere der neuen Serie wird vermutlich pünktlich zum Konsolenlaunch sein. Wieviele Episoden wir bekommen, wird sich ebenfalls mit dem Erfolg der Serie zeigen. Wünschenswert wäre eine Serie im Stil von Battlestar Galactica.

Also zwar kein neues Halo-Spiel und auch keine Anniversary Edition von Halo 2 aber dafür eine Halo Live-Action TV-Serie. Was haltet ihr davon?

 

Kommentare

Sag etwas, mein Freund!

Jetzt hast du die Gelegenheit die Person zu sein, zu der deine Mutter dich immer machen wollte: Freundlich, höflich und klug!

Du darfst grundsätzliches HTML und diese Tags benutzen:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Willy 21. Mai 2013 um 22:09 21.05.2013 - 22:09

Foward unto Dawn war unerwarteterweise ein absolutes meisterwerk für mich.
Ich würde mir für die kommende serie vllt etwas mehr integration in die eigentliche Handlung von Halo wünschen.