Rayman Legends – Michel Ancel schließt sich dem Protest an

Rayman Legends – Michel Ancel schließt sich dem Protest an

Michel Ancel, seines Zeichens Erfinder der Rayman Serie, hat sich zusammen mit den Entwicklern des kürzlich verschobenen Rayman Legends zu einem Protestfotoshooting zusammengefunden. Nicht nur die Fans sind von Ubisofts Vorgehen enttäuscht.

Zum Thema Wut und Frust ist schon jede Menge geschrieben worden in der letzten Zeit. Nun hat sich laut Eurogamer auch der Erfinder Raymans, Michel Ancel, in die Debatte eingeschaltet und sich unter die Protestler gemischt. Gemeinsam mit dem Entwicklerteam von Rayman Legends hält er ein Banner mit einem weinenden Rayman und dem Slogan:

“Veröffentlicht Rayman. Unterstützt Ubisoft Montpellier.”

Dass die Wut der Wii U Spieler über die Verschiebung des Spiels absolut gerechtfertigt ist, bewies vor Kurzem Sahra Irvin, Ubisoft Public Relation Specialist, als sie gegenüber Digital Spy bestätigte, dass die Wii U Version von Rayman Legends zu 100% fertiggestellt und versandfertig sei und nun einstaubt, um zeitgleich mit der PS3 und Xbox360 released zu werden.

Noch gibt es seitens Ubisoft keine Stellungnahme zu den Fotos.

Kommentare

Sag etwas, mein Freund!

Jetzt hast du die Gelegenheit die Person zu sein, zu der deine Mutter dich immer machen wollte: Freundlich, höflich und klug!

Du darfst grundsätzliches HTML und diese Tags benutzen:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>