Star Wars: The Old Republic ist ab sofort kostenlos spielbar

Star Wars: The Old Republic ist ab sofort kostenlos spielbar

Nachdem Star Wars: The Old Republic leider nicht der Erfolg wurde, den sich Electronic Arts und Bioware erhofft hatten, geht man nun den Schritt in die free-to-play Richtung. Wie sich The Old Republic nun verändert, erfahrt ihr in der offiziellen Meldung von Electronic Arts zum Start von Star Wars: The Old Republic free-to-play.

Ab heute startet das neue kostenlose Spielmodell für das Massively Multiplayer Online Rollenspiel Star Wars: The Old Republic von BioWare und LucasArts. Die Spieler können nun die kompletten Geschichten aller acht klassischen Star Wars-Klassen gratis bis Stufe 50 erleben. Das neue Modell ergänzt das bestehende Abonnement-Angebot und ermöglicht Spielern größtmögliche Flexibilität bei der Entscheidung, wie sie Star Wars: The Old Republic erleben möchten.

„Wir möchten den Spielern die Freiheit geben, Star Wars: The Old Republic zu genießen, wann und wie sie es möchten”, so Matthew Bromberg, Geschäftsführer von BioWare Austin. „Es hat nie einen besseren Zeitpunkt gegeben, um in unser Spiel einzusteigen.”

Zudem ist ab heute das neue Spielupdate 1.5 verfügbar: HK-51 aktiviert bietet neue erkundbare Gebiete, einen neuen Gefährten und vieles mehr. Das erwartet die Spieler:

  • Ein actiongeladenes Abenteuer bei dem es darum geht, die Kontrolle über einen der tödlichsten Attentäter der Galaxis zu erlangen: Tief unter der eisigen Oberfläche von Belsavis liegt ein verlassenes Schiff und nur wer mutig genug ist, das Wrack zu erkunden, wird eine Mission erleben, die einen mächtigen neuen – und doch altbekannten – Gefährten bringt: den gnadenlosen Attentäterdroiden HK-51.
  • Sektion X, ein bisher unerforschtes Gebiet auf dem Gefängnisplaneten Belsavis: Die Schergen der Schreckensmeister suchen dort nach einer uralten mächtigen Waffe. Nur wer zur Sektion X fliegt und ihnen zuvor kommt, kann reich belohnt werden.
  • Operation ‘Explosiver Konflikt’ auf Denova im Albtraum-Modus: Teams, die diesen neuen Modus angehen, können die verbleibenden Teile der Furchtwachen-Ausrüstung verdienen und ein brandneues Gefährt erhalten, das auf jeden Fall neidisch beäugt werden wird!

Wer sich jetzt fragt, was The Old Republic überhaupt ist, hier nochmal eine kleine Zusammenfassung:

Star Wars: The Old Republic ist ein storybasiertes Massively Multiplayer Online Rollenspiel (kurz MMORPG) von BioWare und LucasArts mit nun kostenloser Spieloption. Das Spiel ist Tausende von Jahren vor den klassischen Star Wars-Filmen angesiedelt und lässt die Spieler zusammen mit ihren Freunden online eine Galaxis voller heldenhafter Schlachten und lebhafter Planeten erkunden. Dabei erleben sie zahlreiche spannende Kämpfe im Star Wars Universum, die von einem atemberaubenden Soundtrack begleitet werden. Die Spieler können sich entweder der Galaktischen Republik oder dem Sith-Imperium anschließen und einen von acht einzigartigen Star Wars-Charakteren wählen: Jedi-Ritter, Jedi-Botschafter, Schmuggler, Soldat, Sith-Krieger, Sith-Inquisitor, Kopfgeldjäger oder Imperialer Agent.

Kommentare

Sag etwas, mein Freund!

Jetzt hast du die Gelegenheit die Person zu sein, zu der deine Mutter dich immer machen wollte: Freundlich, höflich und klug!

Du darfst grundsätzliches HTML und diese Tags benutzen:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>