Die Arbeiten an Mass Effect 4 haben begonnen

Die Arbeiten an Mass Effect 4 haben begonnen

Was war es doch für ein Jahr für Mass Effect 3 – unzählige Bewertungen im 100% – Bereich, die heftige Diskussion um das kontroverse Ende und die Frage “Wie geht es jetzt weiter?”. Bereits vor Wochen wurde offen über die Forsetzung spekuliert. Handelte es sich bisher nur um Gerüchte und Halbwahrheiten, gibt es nun endlich die ersten richtigen Infos und Fakten.

Wie vg247.com berichtet, scheint das Team für Mass Effect 4 komplett zu sein. Entwickeln wird das Spiel Bioware Montreal auf der Basis der Frostbite 2 – Engine. Hatte man zuvor noch die Unreal 3 – Engine benutzt, scheint man mit der neuen Engine einen großen Schritt in Richtung Ausdehnung in jeglicher Form machen zu wollen.

Im offiziellen Bioware-Forum kann man sich auch gleich das Team anschauen, dass uns mit neuen Abenteuern aus dem Mass Effect-Universum beglücken soll. Unklar ist bisher, ob wir wieder auf Commander Shepard und seine Crew treffen. Besonderen Wert legt Yanick Roy, Chef von Bioware Montreal, darauf zu betonen, dass man sehr respektvoll mit der ursprünglichen Mass Effect-Trilogie umgehen wird.

Ob Mass Effect 4 noch für die gegenwärtige Konsolengeneration erscheint ist unklar. Da aber selbst Battlefield 3 nur 40 Prozent der Frostbite 2-Engine genutzt hat, kann man davon ausgehen, dass die Entwickler nun endlich zeigen wollen, was die Engine kann – neue Hardware wäre also eventuell von Nöten. Man darf gespannt sein.

 

Kommentare

Sag etwas, mein Freund!

Jetzt hast du die Gelegenheit die Person zu sein, zu der deine Mutter dich immer machen wollte: Freundlich, höflich und klug!

Du darfst grundsätzliches HTML und diese Tags benutzen:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>