An Sony: Warum erwarten uns die Blockbuster erst im nächsten Jahr?

An Sony: Warum erwarten uns die Blockbuster erst im nächsten Jahr?

von am 24.07.2012 - 11:28

Das Angebot an Action sieht für den Weihnachtsmarkt der PlayStation 3 mager aus. Spielegrößen wie The Last of Us oder God of War: Ascension werden uns erst im nächsten Jahr in die Hände gelegt. Shuhei Yoshida, Sony-Worldwide-Studios-Präsident, erklärt uns warum.  

Yoshida erklärt:

“Gerne hätten wir über die Weihnachtszeit Multi-Million-Sellers im Angebot. Aber jeder Titel benötigt Zeit für die Entwicklung, speziell neue Marken wie The Last of UsGod of War hingegen erschien bisher immer im März, deswegen ist es vollkommen normal, den neuen Teil auch zu dieser Zeit zu veröffentlichen. Unsere Strategie für Weihnachten ist es, sich auf die familienfreundlichen Titel zu konzentrieren. Das ist ein vernachlässigtes Genre für die PlayStation 3, aber wie die erwachsenen Titel auch, ist es denke ich sehr wichtig, diese Spiele auf der Plattform zu haben. Ich glaube, wir haben dieses Jahr ein tolles Line-Up, um die großen Spiele der Drittentwickler zu ergänzen.”

PlayStation-3-Besitzer dürfen sich demnach auf familientaugliche Spiele wie Sly Cooper: Jagd durch die Zeit oder PlayStation All-Stars: Battle Royale freuen. Eine lobenswerte Strategie, die sicherlich nicht mit wenig Geschäftssinn liebäugelt.

Kommentare

Sag etwas, mein Freund!

Jetzt hast du die Gelegenheit die Person zu sein, zu der deine Mutter dich immer machen wollte: Freundlich, höflich und klug!

Du darfst grundsätzliches HTML und diese Tags benutzen:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>