God of War: Ascension – Keine Gewalt gegen Frauen

God of War: Ascension – Keine Gewalt gegen Frauen

von am 21.07.2012 - 08:30

Nun ist es soweit, die derzeitige Debatte um Gewalt gegen Frauen in Spielen hat sogar God of War erreicht. Eine Spielereihe, die sich noch nie um gewalttätige Tabuthemen gekümmert hat. David Hewwit hat nun klargestellt, ob Kratos nun sogar zum Rosenkavallier wird.


Ein vor kurzem veröffentlichter Gameplay-Trailer zum Lara Croft Reboot hatte die Debatte ausgelöst. Denn darin wird Lara Croft von einem Mann in die Ecke gedrängt und bedroht. Die Entwickler hatten große Mühe die erhitzten Gemüter wieder zu beruhigen, doch das heikle Thema zieht immer weitere Kreise.

Und ist nun sogar bei Kratos und seinem kommenden Titel God of War: Ascension angelangt. David Hewitt, Designmanager bei Sony Santa Monica, hat im Interview mit IGN die Tatsachen klargestellt.

“Es gibt ein paar Dinge, die wir zurückgezogen haben. Wann immer es Konflikte aufgrund von Gewalt gegen Frauen hätte geben können, hat sich das Team entschieden, diese Situationen genauer unter die Lupe zu nehmen und gegebenenfalls zurückzuziehen. Es gibt Dinge, die eine bestimmte Reaktion auslösen und wir möchten nicht da hinein geraten. Wir möchten damit kein Statement abgeben, sondern werden einige Charaktere nur etwas weicher zeichnen.”

Weiter stellte er fest, dass Kratos keinesfalls aus Spaß brutal vorgeht: “Er sinnt nach Rache und er wird sein Ziel erreichen, egal wer sich ihm in den Weg stellt. Es geht nicht darum, dass er es genießt, sondern dass es notwendig ist.”

Was haltet ihr davon? Findet ihr die Reaktionen und die Spannweite der Debatte übertrieben? Oder denkt ihr Frauen sollten in Spielen mit Samthandschuhen angefasst werden?

Kommentare

Sag etwas, mein Freund!

Jetzt hast du die Gelegenheit die Person zu sein, zu der deine Mutter dich immer machen wollte: Freundlich, höflich und klug!

Du darfst grundsätzliches HTML und diese Tags benutzen:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Erik Pfeiffer 21. Juli 2012 um 10:37 21.07.2012 - 10:37

Hallo!

Ich persönlich finde diese ganze Aufregung über die Tomb Raider Szene völlig übertrieben. Die Leute suchen doch nur wieder etwas, um sich drüber auszulassen. Man sollte lieber über echte Gewalt gegen Frauen reden und sich nicht den Mund über digitale zereißen.

Toller Blog, lese ihn täglich!

Marina Hass 24. Juli 2012 um 00:03 24.07.2012 - 00:03

Das stimmt natürlich..aber es ist gut, dass überhaupt darüber geredet wird. Und wir nehmen automatisch Bilder in unser Bewusstsein mit auf. Deswegen ist es wichtig, dass diese Bilder in gewisser Weise eine richtige Realität wiederspiegeln.

Vielen Dank, das freut uns!