4J: “Wir versuchen so viele PC-Features wie möglich in Minecraft 360 einzubauen”

4J: “Wir versuchen so viele PC-Features wie möglich in Minecraft 360 einzubauen”

von am 24.05.2012 - 19:35

Spätestens seit dem letzen Jahr ist Minecraft eines der populärsten Spiele überhaupt. Und es ist seit dem 9. Mai auch für Xbox Spieler zugänglich. Logischerweise ist die Konsolenfassung um ein Vielfaches kleiner als die Originalversion. Noch…, denn 4J kündigte an so viele PC-Features wie möglich in Minecraft 360 hinzuzufügen.

Bislang gibt es in der Xbox-Version noch keinen Creativ-Mode, keine Endermen, somit auch nicht “The End” und noch vieles mehr. 4J arbeitet bereits am Update 1.7.3, das allerdings nur maginale Veränderung bewirken wird und außerdem noch kein Erscheinungsdatum besitzt. Das umfangreichere Update 1.8.2, welches unter anderem auch den Creativ Mode implementieren soll, wird deshalb noch eine ganze Weile auf sich warten lassen müssen.

Der einzige Punkt, in dem die Xbox-Version überlegen ist, ist der Multiplayer an der selben Konsole, was bestimmt ein Kaufgrund für eine Menge Leute war. Allerdings funktioniert der Koop nur wenn man einen HD-fähigen Fernseher besitzt.

Minecraft ist seit dem 9. Mai für Xbox über den Live-Marktplatz erhältlich.

Kommentare

Sag etwas, mein Freund!

Jetzt hast du die Gelegenheit die Person zu sein, zu der deine Mutter dich immer machen wollte: Freundlich, höflich und klug!

Du darfst grundsätzliches HTML und diese Tags benutzen:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>