Nintendo zur Wii U: Gameplay ist wichtiger als Grafik

Nintendo zur Wii U: Gameplay ist wichtiger als Grafik

von am 05.04.2012 - 15:13

Nachdem in den letzten Tagen immer mehr diskutiert wurde, ob die Wii U technisch gesehen besser oder schlechter als die Xbox 360 beziehungsweise PlayStation 3 ist, gibt es nun eine neue Aussage von Nintendo selbst. Demnach gilt auch bei der neuen Konsole das Credo des Unternehmens: Gameplay ist wichtiger als Grafik.

Zwar konnte dem japanischen Spielehersteller keine konkrete Aussage dazu entlockt werden, ob die Wii U nun die aktuelle Konsolengeneration an Grafikpower überbieten kann oder nicht, aber gegenüber Digital Trends sagte das Unternehmen folgendes:

“Wir konzentrieren uns nicht auf technische Spezifikationen. Wir verstehen, dass die Leute gerne die Grafik- und Prozessorleistung analysieren, aber die Spielerfahrung wird immer wichtiger sein als technische Daten.”

Nachdem einige Entwickler vor Kurzem ihre Enttäuschung über die Wii U bekundet hatten, gab es immer mehr Berichte, nach denen Nintendos neue Konsole mit der Power der Xbox 360 und PlayStation 3 nicht mithalten könne. CVG hingegen berichtet, dass die Spiele auf der Wii U “genauso gut” aussehen, wie auf den aktuellen Konsolen.

Kommentare

Sag etwas, mein Freund!

Jetzt hast du die Gelegenheit die Person zu sein, zu der deine Mutter dich immer machen wollte: Freundlich, höflich und klug!

Du darfst grundsätzliches HTML und diese Tags benutzen:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>