Star Wars Battlefront 3 – Dateien auf Racoon City Disc geleaked

Star Wars Battlefront 3 – Dateien auf Racoon City Disc geleaked

von am 02.04.2012 - 17:11

Na wer hätte das gedacht. Star Wars Battlefront 3 versetzt Fans der Serie von Monat zu Monat mal in Freudenzustände, mal in tiefe Trauer. Denn so richtig weiß bis heute keiner, ob es nun wirklich entwickelt wird und wenn ja, wer es überhaupt macht. Denn mehr als einmal wurde etwas in dieser Richtung angekündigt, woraufhin man nie wieder etwas davon gehört hat. Nun scheint es aber neue Hinweise auf das Spiel zu geben. Und das auf einer ganz anderen Spieledisc!


Genauer gesagt auf der Disc von Resident Evil: Operation Racoon City. Dort haben User des BetaGames Forum fleißig gesucht und erstaunlicherweise einen Ordner mit dem Namen “Luke” gefunden. Und der Name ist Programm, er enthält nämlich einige Texturen von Luke Skywalker sowie Bilder mit Spielmodellen von ihm – unter anderem in dem berühmten orangefarbenen Fluganzug. Aber nicht nur Luke ist zu sehen, auch ein Ladebildschirm vom Eisplaneten Hoth mit dem Text “It is the morning of the Imperial assault on the Rebel base on Hoth. The wreckage of a downed Victory Class Star Destroyer is the setting for one of the first battles over Echo Base and the future of the Rebellion hangs in the balance.”

Gut, aber was soll man nun davon halten? An sich ist das wirklich ein gutes Zeichen. Immerhin wurde bereits berichtet, dass Slant Six Games, die hinter Operation Raccon City stecken, an einer Online-Only Variante von Battlefront arbeiten. Seit der Meldung aus dem Jahr 2010 hatte man nichts mehr davon gehört, die Bilder könnten nun aber ein weiterer Hinweis darauf sein!

Dabei könnten sie jedoch möglicherweise mit dem Entwickler Spark Unlimited konkurrieren, da dieser laut Gerüchten vom letzten Monat ebenfalls an einer Battlefront-Fortsetzung arbeiten könnte. Die Zukunft von Star Wars Battlefront 3 ist also weiterhin noch nicht so ganz klar und steht wortwörtlich noch in den Sternen.

Kommentare

Sag etwas, mein Freund!

Jetzt hast du die Gelegenheit die Person zu sein, zu der deine Mutter dich immer machen wollte: Freundlich, höflich und klug!

Du darfst grundsätzliches HTML und diese Tags benutzen:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Hendrik Luehrsen 2. April 2012 um 18:41 02.04.2012 - 18:41

Zere are se pictures, Mr. Bocklakens.

Bocki 2. April 2012 um 18:21 02.04.2012 - 18:21

Ver are se pictures, Mr. Jones?