Neue Infos zu Minecraft 360

Neue Infos zu Minecraft 360

Das Spiel Minecraft erfreut schon seit 2009 kreative PC-Spieler und mit bisher fünf Millionen verkauften Einheiten (Stand 18.2.2012) ist es kein Wunder, dass ein Konsolen-Port erscheinen wird. Dieser wurde letztes Jahr auf der E3 angekündigt und soll exklusiv über den Xbox Live Marketplace veröffentlicht werden. Jetzt gab Roger Carpenter, seinerseits Lead XBLA Producuer der europäischen Microsoft Studios, neue Informationen zum Xbox-Port bekannt.

Die Ankündigung während der E3 2011 schlug große Wellen. Minecraft, das bisher erfolgreichste Indie-Spiel aller Zeiten, wird seinen Weg auf die Xbox 360 finden und auch dort die Spieler mit seinem einzigartigen Spielprinzip in den Bann ziehen. So zumindest erhofft es sich Microsoft, das Minecraft exklusiv auf die Konsolen bringen wird. Nun gibt es neue Informationen und diese stammen höchstpersönlich von Roger Carpenter.

So wird es in der Xbox-Version des Spieles einen 4-Player-Split-Screen geben und einen 8-Player-Online-Modus. Dies bedeutet, dass zu Hause vor der Konsole vier Leute spielen können, während online bis zu acht Spieler am Spiel teilnehmen können. Da auf der Konsole die Möglichkeit schnell in das offizielle Minecraft-Wiki zu schauen nicht gegeben ist, wurde so ziemlich das gesamte Wiki in die Konsolen-Version importiert.

Wichtig war auch die Adaption des Benutzerinterfaces. Ein umfangreiches Werkzeug-, Tipps- und Crafting-Interface wurde geschaffen. Außerdem kommt ein umfangreiches Tutorial hinzu, welches selbst für Minecraft neu ist.

“Auch wenn es sich nach einem kleinen, unwichtigen Aspekt anhört, ist es dennoch eine sehr wichtige Angelegenheit den Spielern zu helfen, damit sie so schnell wie möglich anfangen können zu spielen.”

Das Crafting-System selber wurde nicht verändert, nur die Benutzeroberfläche, mit dem es bedient wird. Die neue Benutzeroberfläche nimmt den Spieler bei der Hand. Es sagt ihm jedes Mal, welche Zutaten er in der Welt braucht, wann auch immer er mit einem neuen Stein oder was auch immer ankommt. Die Tipps erklären dem Spieler, worum es sich handelt. Wenn es dann ans Crafting geht wird dem Spieler erklärt, was er braucht und wie er es bekommen kann.

Das Entwickler-Team rund um Carpenter ist sehr glücklich mit der Portierung der Steuerung. Mit den Sticks bewegt man sich in der Welt, die Trigger sind dazu da, um Rohstoffe abzubauen und das Craften soll ein Kinderspiel sein.

Minecraft soll im Frühling dieses Jahres für die Xbox 360 erscheinen, allerdings ist noch kein genaues Veröffentlichungsdatum bekannt.

Kommentare

Sag etwas, mein Freund!

Jetzt hast du die Gelegenheit die Person zu sein, zu der deine Mutter dich immer machen wollte: Freundlich, höflich und klug!

Du darfst grundsätzliches HTML und diese Tags benutzen:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>