Battlefield 3 – DICE sucht nach “Anti-Cheat-Administrator”

Battlefield 3 – DICE sucht nach “Anti-Cheat-Administrator”

von am 30.01.2012 - 14:53

DICE will nun hart durchgreifen und Hackern und Cheatern endgültig das Handwerk legen. Deshalb sucht man nun nach einem “Anti-Cheat-Administrator”, der eigens dafür eingestellt wird, für faire und Cheat-freie Matches in Battlefield 3 zu sorgen. So lautet zumindest eine Stellenausschreibung des schwedischen Entwicklers.

Der “Anti-Cheat-Administrator” sollte natürlich die Ehrlichkeit in Person sein, darf beim Monopoly noch nie auf wundersame Weise größere Geldhäufchen “gefunden” haben und sollte auch seine Übernachtungskosten immer selbst begleichen. Aber jetzt mal Spaß beiseite, DICE sucht nach jemandem, der als Schnittstelle zwischen Entwickler und der Community von Battlefield 3 fungieren soll.

Laut Eurogamer wird der Anti-Cheat-Beauftragte ein aktives Mitglied der Spielergemeinde sein und eine wichtige Rolle spielen, wenn es um betrugsfreie Matches geht. Er erhält außerdem Zugang zu den Spielerdaten, um so Cheater und Hacker aufspüren und verfolgen zu können.

In letzter Zeit beschweren sich immer mehr Battlefiel 3-Zocker über unfairen Wettbewerb auf den Servern. Zuletzt wurde sogar ein Moderator beim Cheaten ertappt, was in der Community für einige Aufregung sorgte.

Kommentare

Sag etwas, mein Freund!

Jetzt hast du die Gelegenheit die Person zu sein, zu der deine Mutter dich immer machen wollte: Freundlich, höflich und klug!

Du darfst grundsätzliches HTML und diese Tags benutzen:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>