Resident Evil 6 – Infos, Charaktere und Releasedatum

Resident Evil 6 – Infos, Charaktere und Releasedatum

von am 20.01.2012 - 16:52

Viele haben es vermutet, doch keiner hat wirklich damit gerechnet, dass es tatsächlich passiert: Resident Evil 6 wurde vergangene Nacht von Capcom angekündigt. Prompt veröffentlichte der Publisher auch einen passenden Trailer, der mehr als nur eine Überraschung für den Zuschauer bereit hält.

Mit zittrigen Beinen und Angstschweiß auf der Stirn weicht ein junger blonder Mann erschrocken vor etwas zurück, was in einem früheren Leben ein Freund, ja vielleicht sogar wie eine Vater für ihn war. Doch jetzt nicht mehr. Alles hat sich verändert. Jegliche Freundlichkeit ist aus seinem Gesicht verschwunden, an dessen Stelle trat ein grimmiger Blick, der puren Hass und Verlangen auf rohes Fleisch ausstrahlt. Haut- und Fleischfetzen hängen an der Wange und dem Hals des Wesens herab. Der blonde Mann stößt mit seinen Fersen an die Wand hinter ihm. Er ist gefangen, kann nicht mehr zurückweichen. Plötzlich stürmt das, was einmal sein Freund war, mit einem brüllenden Schrei auf den jungen Mann zu. Aus dem Gesicht werden Fleischfetzen mit roher Gewalt gerissen. Die Hände sind in Richtung Hals der anvisierten Beute gereckt. Mit einem verzweifelten Ausruf: “Mr. President”, färbt sich der Bildschirm schwarz und das Letzte was man hören kann, ist der Schuss einer Pistole…

Wer sich in dem Resident-Evil-Universum auskennt, weiß vermutlich schon, wer denn der verzweifelte junge blonde Mann sein könnte. Und tatsächlich, es ist kein geringerer als Leon S. Kenndy, bekannt aus Resident Evil 4 und dem hierzulande indizierten Resident Evil 2.

Doch wieso ist Leon gezwungen, den Präsidenten, der offensichtlich zu einem Zombie mutierte, zu erschießen? War es ein Anschlag Umbrellas, steckt vielmehr Wesker wieder dahinter? Fragen über Fragen. Doch man hat kaum Zeit, wirklich darüber nachzudenken. Schon in der nächsten Szene erleben wir, wie Serienurgestein Chris Redfield in einer japanischen Stadt gegen Mutanten, Zombies und weitere Ausgeburten der Hölle in den Kampf zieht. Muskelbepackt wie eh und je, agiert Chris wie ein junger Athlet, springt von einer Deckung zur anderen, rutscht auf dem Boden umher und ballert aus allen Rohren. Doch nicht nur alte Charaktere tauchen in dem Trailer auf – auch bislang unbekannte Gesichter kann man das erste Mal in Aktion erleben.

Doch selbst nachdem man den Abspann des Trailers und das Releasedatum gesehen hat, bleiben einige Frage unbeantwortet. Wer zum Teufel hat jetzt schon wieder einen T-Virus freigelassen oder war das gar kein T-Virus? Ihr seht, Fragen über Fragen und dennoch wissen wir eines: Spätestens zum Release am 20. November 2012 werden wir auf der PlayStation 3 oder der Xbox 360 erfahren, wer oder was dahinter steckt.

Kommentare

Sag etwas, mein Freund!

Jetzt hast du die Gelegenheit die Person zu sein, zu der deine Mutter dich immer machen wollte: Freundlich, höflich und klug!

Du darfst grundsätzliches HTML und diese Tags benutzen:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>